Eindrücke: Juni 2012

Samstag, 30. Juni 2012

Kühe

Die Kuh, das unbekannte Wesen - so oder so ähnlich war vor einigen Jahren der Titel einer TV-Dokumentation über die Studien des Freiburger Veterinärs und Verhaltensforschers Prof. Dr. Klaus Zeeb. 
Und da wurde bestätigt, das Schimpfwort "dumme Kuh" stimmt eben nicht:  Kühe sind lernbegierig, neugierig, freundlich und alles andere als blöd, wenn sie artgerecht gehalten werden.
Wenn man beim Wandern irgendwo an eine Weide kommt, auf der Kühe grasen, dann lohnt es sich mal stehen zu bleiben. Kein Scherz!



Ist es nicht erstaunlich, dass eine Kuh mit so einem massigen Körper
auf so krummen, stacksligen X-Beinen stehen kann?












"Weißt du mir einen guten Friseur?":-)





"Was macht SIE denn da oben?" :-)



Falls jemand noch etwas mehr erfahren möchte: Dr. Zeeb hat einige Bücher und Dokumentationen veröffentlicht, nicht nur über Kühe. Auch über Pferde, Hühner, Haltung von Tieren im Tierpark und Zirkus.

Dumme Kuh? - Ein Interview

http://www.zeeb-tierfilme.de/filme/




Freitag, 29. Juni 2012

DB-Baureihe V100


Wenn mir Diesel-Lokomotiven der DB-Baureihe V100 begegnen, weckt das immer Kindheits-Erinnerungen ... an die Modelleisenbahn von meinem Bruder


NVR-Nr. 92 80 1 212 093-9 D-DB


NVR-Nr. 92 80 1 211 345-4 D-BE

Und dann hier sogar "doppelte" Freude über die Begegnung:


links: NVR-Nr. 92 80 1 212 325-5 D-EFW; rechts: 92 80 1 211 051-8 D-EFW



Donnerstag, 28. Juni 2012

Nonnenmattweiher im Sommer, Teil 2

Heute gibt es einen Nachschlag ... noch habe ich nicht alle Bilder gesichtet, die ich gestern bei dem Weiher gemacht habe. 
Das Gebiet steht unter Naturschutz, und es ist ein paar engagierten Leuten zu verdanken, dass das immer noch so ist.


Nein, das Bild steht nicht auf dem Kopf!


Man kann dort immer noch viele wilde Kräuter und Heilpflanzen finden. 


Lupinen


Sumpf-Schachtelhalm (Equisetum palustre)


Kleinblütiges Weidenröschen (Epilobium parviflorum)




Sumpf-Kratzdistel (Cirsium palustre)

Frauenmantel (Alchemilla vulgaris)


Roter Fingerhut (Digitalis purpurea)
siehe auch Post am 26.06.2012 


Walderdbeere (Fragaria vesca)



Storchenschnabel (Geranium robertianum)
Auf dem zweiten Bild kann man schön sehen, warum die Pflanze im Deutschen "Storchenschnabel" heißt!




Lichtnelke (Silene dioica)


Schafgarbe (Achillea millefolium) - mir bekannt
Ein Käfer - mir unbekannt ...
könnte vielleicht ein
Gefleckter Schmalbock (Rutpela maculata) sein??
Als Vergleich: http://de.wikipedia.org/wiki/Gefleckter_Schmalbock




Außerdem gibt es Fische:



Und Libellen, Libellen, Libellen .... alle gerade dabei für Nachwuchs zu sorgen!








Mittwoch, 27. Juni 2012

Nonnenmattweiher im Sommer, Teil 1


Liebe Blogbesucher, um gleich zu Beginn irgendwelchen Spekulationen vorzubeugen: die folgenden Bilder sind NICHT "photoshoped" - die Spiegelungen sind echt. Es gibt im Schwarzwald Seen und Weiher, die sind einfach von Natur aus schön und beeindruckend.
Bei den Bildern handelt es sich um einen Weiher mit einer Torfinsel. Wenn es völlig windstill ist, sind die Reflexionen NOCH beeindruckender.









Einfach nur schön, oder?

Die nachfolgenden Bilder möchte ich einem anderen Blogger widmen. Auf seinem Blog kann man sich eine ganze Sammlung von Libellen und Schmetterlingen anschauen - einfach in meiner Linkliste auf "Le blog du Vieux Matou" klicken.
Pour Vous, JP. Et merci pour l'inspiration.



Die Sumpf-Schwertlilie (Iris pseudacorus) steht unter Naturschutz
Der Schmetterling ist ein Hochmoor-Perlmuttfalter (Boloria aquilonaris).




Man beachte die durch das Bild sausenden "Hubschrauber" ...



Frühe Adonislibelle (Pyrrhosoma nymphula)


Libellen bei der Eiablage:
links: Hufeisen-Azurjungfern  (Coenagrion puella)
 
rechts: Blaue Federlibellen (Platycnemis pennipes)
Danke an das Forum "Libellen Europas" für die Hilfe und Absicherung!




Frühe Adonislibellen bei der Eiablage


 

Dienstag, 26. Juni 2012

Dosis sola facit venenum


Digitalis purpurea, der rote Fingerhut, war "Giftpflanze des Jahres" 2007.

 

 



Wunderschön, aber es sind alle Teile der Pflanze hochgiftig. Der Inhaltsstoff Digitoxin wird in der Medizin in Form von normierten Tabletten bei Herzinsuffizienz verwendet.

"Dosis sola facit venenum - die Dosis allein macht das Gift!" Das hat schon vor 500 Jahren Paracelsus erkannt (1493 - 1541).

Es war ein überraschender Fund im Wald, und ich hatte nur mein altes Kamera-Handy dabei. Dafür sind die Bilder sogar noch relativ gut geworden.


Montag, 25. Juni 2012

Rheingold

Traditionsreiche historische Züge sind immer mal wieder in Deutschland unterwegs. Bereits an Pfingsten die legendären Waggons des "Rheingold" gezogen von der E 10 1239 (BJ. 1962) in kobaltblau/beige ...


... und gestern der "TEE Rheingold" in rot/beige mit der 103 235-8 (BJ. 1973).


Und falls ich bei dieser ganzen Zügefotografiererei die Nerven verlieren sollte: Johanniskraut (Hypericum perforatum) zur Wiederherstellung der inneren Ruhe wächst dort üppig! ;-)





Sonntag, 24. Juni 2012

Jasmin


Fast schon zu spät fotografiere ich dieses Jahr unseren Jasmin. Die Blüten sind teilweise schon am Verblühen. Trotzdem verströmen sie immer noch einen intensiven Duft. 




Samstag, 23. Juni 2012

"Vogel"beeren


Seit Jahren teilen sich verschiedene Vögel (vor allem Amseln) und meine Familie einige Johannisbeer- und Himbeersträucher. In all diesen Jahren war das im Grunde ohne Probleme möglich - jeder bekam seinen Teil. Und auch dieses Jahr hatten wir uns das so vorgestellt:



Doch die Realität dieses Jahr sieht so aus:




Da blieben nur Gegenmaßnahmen übrig. Schutznetze verwenden wir nicht so gerne, da sich größere Vögel wie Amseln darin verfangen können, also ... wozu gibt es alte CD's.... Funktioniert prima!




Freitag, 22. Juni 2012

Gleisbauarbeiten....

....das komplette Gleisbett wird saniert.



Eigentlich dachte ich, dass in diesem Stadium der Arbeiten noch kein Zug auf diesen Gleisen fahren kann ....


V 103, NVR-Nr. 95 80 0 575 003-5 D-SWEG

.... aber 2 Stunden später wurde ich eines Besseren belehrt. Ein kompletter, mit Schotter beladener Güterzug stand da, und der kann ja nicht einfach vom Himmel gefallen sein ...


 

Donnerstag, 21. Juni 2012

Eidechse


Eine Eidechse sonnt sich auf der Mauer. Was für eine optimale Tarnfarbe!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...