Eindrücke: September 2013

Sonntag, 29. September 2013

Stohren

Der Stohren ist ein Ortsteil von Münstertal und liegt am Westhang des Schauinslands im Südschwarzwald. Blogbesucher, die schon länger hier mitlesen, kennen den Stohren inzwischen von meinen Bildern mit den windschiefen Bäumen.
The Stohren is a part of Münstertal and is situated on the western slope of the Schauinsland in the South Black Forest. Blog visitors, who read along here longer, know the Stohren know from my photos with the crooked trees.



Eine enge, steile Straße führt zu dem Ortsteil hinauf auf ca. 1000 m ü.NN. Das Abenteuerliche an dieser schmalen Strecke ist unter anderem, dass eine der steilsten Stellen in einer Doppelkehre ist.
(Nur als Beispiel ein Dialog, den ich im letzten verschneiten Winter mit einem Bewohner des Stohrens führte: Ich hatte ihn gefragt, ob die Strecke frei ist, dass man hoch fahren könne.
Ja, ja, sagte er und winkte ab, mit dem Allrad kommt man hoch. Aber mit einem normalen Auto musst du schon gehörig Anlauf nehmen...)
:-)
A narrow, steep road leads up to that part of the village at about 1000 m. The adventurous thing of this narrow road is among others, that one of the steepest parts is in a double bend.
(Just as an example, a dialogue I had with a resident of the Stohrens last snowy winter, I had asked him if the track was clear that one could get up there.
Yes, yes, he said with a wave of his hand: with the four-wheel to can get up the hill. But with a normal car you have to take a very huge run-up ...)

:-)


Nachtrag: auf dem Schild steht 18% (!) Steigung (Gefälle)

Doch wenn man dann oben ist, hat man einen wunderschönen Ausblick nach Westen zur Rheinebene und nach Süden, Osten und Norden über den Schwarzwald. Und das zu jeder Jahreszeit!
But if you're up, then you have a beautiful view to the Rhine valley in the west, and south, east and north over the Black Forest. And that in every season!


Vom Stohren aus kann man natürlich noch weiter hoch zum Schauinsland - und da gehen wir jetzt mal hin. Vor allem ist es im Sommer hier oben angenehmer als in der schwülen Hitze unten in der Rheinebene.
From the Stohren of course, you can walk up to the Schauinsland - and there we go now. It is especially more pleasant in the summer up here than in the sweltering heat down in the Rhine valley.









Landwirtschaft oben auf den Schwarzwaldhöhen ist Schwerstarbeit. Der Winter ist lang und die steilen Hänge lassen sich nicht mit den großen Maschinen bewirtschaften, die man unten in der Ebene verwendet. Auf den Wiesen weiden kleinere Kuhrassen, die die Hänge nicht durch ihr Gewicht erodieren. Denn die dünne Humusschicht wäre durch schwere Rinderrassen schnell zerstört. Aber diese kleinen Rinderrassen haben natürlich nicht den Milchertrag, den eine schwere "Hochleistungskuh" (was für ein Ausdruck!) erbringt.
Agriculture on the Black Forest hills is hard work. The winters are long and on the steep slopes they cannot work with the big machines that are used in the plain below. Smaller breeds of cows that do not erode the slopes by their weight are grazing in the meadows. Because the thin humus layer would be quickly destroyed by heavy cattle breeds. But these small breeds of course do not have the milk yield, which a large, heavy "high producing cow" (what a term!) has.







Außer wunderschöner Landschaft bekommt man auch noch einiges an Flora und Fauna zu sehen - angefangen bei geschützten Pflanzen wie der Arnica montana, der Silberdistel und den Knabenkräutern (wilden Orchideen) ...   
Besides the beautiful scenery we also have a lot of wildlife to see – beginning with protected plants such as Arnica montana, Thistle and wild orchids ...







Dactylorhiza fuchsii

Heilkräuter wie die Schafgarbe (Achillea) ...
Medicinal herbs such as yarrow (Achillea) ...


... und duftender Feldthymian
... and fragrant wild thyme


... bis hin zu wunderschönen bunten Blumenwiesen ...
... up to beautiful colorful flower meadows ...



Wilde Lupinen

Scabiosa

Orange-rotes Habichtskraut (Hieracium aurantiacum)

... und Bäumen, die irgendwann einen Blitzschlag überlebt haben.
... and trees, which once survived a lightning strike.



Dann trifft man auf schön gezeichnete Heuschrecken, wie die Alpine Gebirgsschrecke (Miramella alpina)...
Then you meet beautifully coloured locusts, like the Alpine mountain grasshopper (Miramella alpina) ... 


Miramella alpina ♀

Miramella alpina ♂

... schlafende Nachtschmetterlinge...
... sleeping moths ...

Kamel-Zahnspinner (Ptilodon capucina)

... kunstvoll gestaltete Laubblätter... (nanu??)
... skillfully crafted leaves ... (what??)





Darf ich die Künstler vorstellen (solange die nicht im Garten über Sträucher herfallen...) ...
May I introduce the artists (as long as they do not pounce on the garden shrubs ...) ...

Gartenlaubkäfer  (Phyllopertha horticola)

Wenn man dann den Bergrücken erreicht, dann kommen sie langsam in Sicht: die berühmten windschiefen Bäume auf dem Schauinsland.
Then when you reach the ridge, then they slowly come in sight: the famous crooked trees at the Schauinsland.











Noch eine kleine Besonderheit zum Schluss:
Der Ortsteil Stohren hat eine eigene Grund- und Hauptschule. Sie ist die kleinste Zwergschule in Baden-Württemberg, und das seit 150 Jahren. Eine echte "Hoch"schule, wenn man bedenkt, wie hoch oben die Schule liegt. ;-)
Alle Klassenstufen werden zusammen in einem Raum unterrichtet. Es sind im Durchschnitt 10 - 15 Schüler. Es gab immer mal wieder Zeiten, wo den Schulbehörden die Schule ein Dorn im Auge war (zu unwirtschaftlich etc.!), aber die Eltern haben es immer wieder durchgesetzt, dass die Schule erhalten blieb. Vor allem im Winter wäre es für einen Schulbus unmöglich die steile enge Straße heile hoch- und runterzukommen.

Another small feature at the end:
The Stohren has its own primary and secondary school. It is the smallest school in Baden-Württemberg, and exists since 150 years. A real "high"school, considering how high the school is situated on top of the hill. ;-)
All grade levels are taught together in one room. There are on average 10-15 pupils. There have been always times, when the school authorities wanted to close that school (too inefficient etc.), but parents got their demand always accepted, that the school remained. Especially in winter, it would be impossible for a school bus to get safely up and down that steep, narrow road.



Meine lieben Leser, ich hoffe, euch hat mein Besuch auf dem Stohren gefallen. :-)
My dear readers, I hope you enjoyed my visit on the Stohren. :-)









Sonntag, 15. September 2013

Es gibt mich noch! I'm still here! :-)

Liebe Blogleser,

leider war ich durch einen Auffahrunfall eine Weile außer Gefecht gesetzt. Nicht nur, dass ich durch ein Schleudertrauma Probleme hatte längere Zeit am Computer zu verbringen. Es war auch das ganze Drumherum, was Nerven gekostet hat.
Es hatte unser 21-jähriges "Heilig's Blechle" getroffen, wodurch gleich mal auf Totalschaden plädiert wurde ("Zeitwert von einem 190er in dem Alter - vielleicht 500 EUR! Die Reparatur kostet aber ca. 1500 bis
2000 EUR"). Ich will mich nicht weiter darüber auslassen, es hat genug Nerven gekostet! Letztendlich hat ein Anwalt die ganze Sache in die Hände genommen, hat einen Gutachter bestellt, und inzwischen hat die gegnerische Versicherung die Reparatur bezahlt und unser "Heilig's Blechle" ist wieder heile.

Das alles (die "Wehwehchen" vom Auto und von mir) hat mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich gedacht hatte. Aber inzwischen geht es wieder und ich denke, ihr werdet hier bald wieder was von mir lesen!

Bis dann und danke für eure Geduld

eure Calendula :-)


Dear blog readers,

Unfortunately, I was put out of action for a while by a rear-end collision. Not only that I had problems to work on the computer without pain caused by a whiplash injury. It was also all the trappings, which cost nerves. 
It had struck our 21-years-old car, what let them call it at once a total loss ("value of a Mercedes 190 at that age - maybe 500 EUR, but the repair will cost about 1500 to 2000 EUR"). I will not get into it too far, it cost enough nerves! Finally, a lawyer took on the case. He made an appointment with an independent expert witness, and in the meantime the opposing insurance has paid for the repair and our car is intact again.

All of that (the "aches and pains" of the car and of me) has taken more time than I had thought. But in the meantime I'm well again and I think you will soon read something from me here!

Until then and thanks for your patience
yours Calendula :-)



So als Vorgeschmack ein Bild von einer Hauhechel-Bläulings-Dame (Polyommatus icarus). Sie ist zwar nicht mehr die Jüngste, aber das macht sie mir so sympatisch: wir werden alle nicht jünger... ;-)
As a foretaste the photo of a Common Blue Lady. She is no "spring chicken" at all, but that I find sympathic: we all don't get younger.... ;-)








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...