Eindrücke: Der Rebenbummler

Dienstag, 29. Oktober 2013

Der Rebenbummler

Sie raucht, rußt, qualmt, zischt, schnauft, die Kraft der Maschine ist bei jedem Zentimeter Vorwärtsbewegung hautnah zu spüren und ... sie kann wunderschön pfeifen: eine Dampflok!
Ein von einer Dampflok gezogener Zug des Rebenbummlers e.V. war für die Rauchschwaden auf dem letzten Bild verantwortlich (siehe hier). Den "Schall" hier zu präsentieren, daran arbeite ich noch - aber zumindest den "Rauch" kann ich euch zeigen! :-)
It smokes, produces soot, puffs, hisses, pants, the power of the machine can be felt closely at every inch of forward movement and ... it can whistle beautifully: a steam locomotive!
A train pulled by a steam locomotive of the Rebenbummler e.V. ("vine saunterer") was responsible for the clouds of smoke on that last picture ( see here). To be able to present the "sound" here, I'm still working at - but at least the "smoke" I can show you! :-)


Vor der Einfahrt in den Bahnhof Achkarren/Coming in the station Achkarren

Da die vereinseigene Dampflok (Dampflokomotive Nr. 384, BJ. 1927) im Moment wegen Revisionsarbeiten nicht zur Verfügung steht, werden die historischen Waggons von der 064 419-5 der DBK Historische Bahn e.V. gezogen. Die Arbeiten an der vereinseigenen Lok verschlingen natürlich Unsummen, die die Mitglieder des privaten Vereins ohne die Einnahmen aus den Zugfahrten und ohne Spenden nicht aufbringen können.
Since the club's steam locomotive (= Dampflokomotive No. 384, built 1927) is not available at the moment due to maintenance works, the historic wagons were drawn by the 064 419-5 of the DBK Historic Railway Association. Of course, the maintenance work on the club’s own locomotive devours huge amounts of money that cannot be raised by the members of the private club without the revenue from the train program and without donations.




Der Rebenbummler ist eine Museumsbahn, die von Frühling bis Herbst verschiedene Dampflok-Fahrten anbietet. Die Fahrten gehen von Riegel-Malterdingen nach Breisach. Dort wird entweder noch eine Rheinschifffahrt angeboten, bzw. beim "Zweiländerdampf" sogar noch die Weiterfahrt in Frankreich mit einem elsässischen Dampflokzug, dem "Chemin de fer Touristique du Rhin".
The Rebenbummler is a heritage railway that offers various steam locomotive rides from spring to autumn. The rides go from Riegel-Malterdingen to Breisach. There, either a boat trip on the Rhine is available, or with the program "Two countries steam" even the onward journey to France with an Alsatian steam train club, the "Chemin de fer Touristique du Rhin".


In Breisach wird Wasser getankt und die Lok umgesetzt, so dass die Fahrt wieder zurückgehen kann nach Riegel.
At Breisach water is "fueled" and the locomotive is put to the other end of the train that the journey can go back to Riegel.






Die reguläre Breisgau-S-Bahn aus Freiburg i.Br. fährt ein

Die Kaiserstuhlbahn wurde im Mai 1895 fertiggestellt und war bis zum Ende des ersten Weltkriegs nicht nur eine wirtschaftlich viel genutzte Strecke, sondern diente auch dem Durchgangsverkehr ins Elsass. Sie wurde zum Transport vom Gütern z.B. des Steinbruchs in Bötzingen und der Riegeler Brauerei, sowie zum Transport von landwirtschaftlichen Produkten genutzt.
An dies möchte der Rebenbummler erinnern und erhielt dafür und für den Erhalt von Lokomotive und verschiedenen historischen Waggons einen Eintrag ins Denkmalbuch.
The Kaiserstuhlbahn (the railroad through the Kaiserstuhl) was completed in May 1895 and was until the end of the First World War not only an economically much-used route, but also served as the through traffic to the Alsace. It was for example used for transport of goods of the quarry in Boetzingen and the Riegeler brewery, and it was also used for the transportation of agricultural products.
To all this the Rebenbummler would like to remind and received therefor and for the preservation of the historic locomotive and wagons an entry into the memorial book.



Ein Waggon mit Seltenheitswert: ein original Bierkühlwagen der Brauerei Riegeler, Baujahr 1928
A wagon with rarity: an original Bierkühlwagen (a wagon to transport cooled beer) of the Riegeler brewery, built in 1928



Dritte-Klasse Personenwagen mit offenen Plattformen aus den Jahren 1904 und 1905
Third-class passenger carriages with open platforms, built 1904 and 1905




Zweiter-Klasse-Personenwagen Baujahr 1912 (?)
Second-class  passenger carriage, built 1912 (?)


Weiterhin besitzt der Verein einen Dritte-Klasse-Personenwagen Baujahr 1926, einen Güterwagen Baujahr 1906 und eine weitere Rarität: einen Post-Packwagen Baujahr 1883.
Furthermore, the club owns another third-class passenger carriage built in 1926, a freight wagon built in 1906 and a further rarity: a post-wagon built in 1883.

Am Spätnachmittag geht die Fahrt dann zurück nach Riegel.
Late in the afternoon the journey goes back to Riegel.



Energiegewinnung gestern und heute: Dampfmaschine trifft auf eine Photovoltaik-Anlage.
Generation of energy yesterday and today: steam engine "meets" a photovoltaic system.



Ach, und weil ich im Moment so in Rätsellaune bin: diesmal ein wirklich schweres Rätsel.
Oh, and because I'm in a puzzle mood at the moment: this time a really difficult puzzle.

Auf dem folgenden Bild gibt es ein eindeutiges Indiz welche Art Lokomotive diesen Zug zieht: Dampflok, Diesellok oder E-Lok. Wer findet es? ;-)
On the following photo there is a clear indication what kind of locomotive is pulling the train: steam, diesel, electric locomotive. Who is going to find it? ;-)




Die Internetseite des Rebenbummlers: www.rebenbummler.de



Hier noch die Daten der Dampflok 064 419-5:

Gattung: 1'C1' h2t
Hersteller: Maschinenfabrik Esslingen
Baujahr: 1937
Leistung: 950 PS
Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
Wasservorrat: 9 m³
Kohlevorrat: 3 Tonnen

(Lit: http://www.dbkev.de und http://de.wikipedia.org)





Kommentare:

  1. Danke für die tollen Fotos und den wunderschönen Bericht.
    Bin begeistert mitgefahren.
    Einen wunderschönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für den netten Kommentar.
      LG Calendula

      Löschen
  2. Eisenbahnen...und besonders alte Dampfloks haben eine ganz besondere Faszination...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Da nehme ich manchmal einiges in Kauf um Fotos machen zu können.
      LG Calendula

      Löschen
  3. da bekomme ich richtig Lust mit dem Rebenbummler zu fahren :-)
    schöne Bilder und toll geschrieben!

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre bestimmt lustig! Ich komme natürlich mit.
      LG Calendula

      Löschen
  4. Ich steig schnell noch mal ein und drehe eine Runde mit dem schönen Rebenbummler. :-)
    Sind sie nicht herrlich, diese wundervollen alten Dampfloks, die qualmen, spucken und Romantik pur verbreiten?
    Vielen Dank, liebe Calendula, für die tollen Fotos und deine interessanten Zeilen über diese alte Bahn. :-)

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben dieser "Sound" ist auch faszinierend. Und der Rebenbummler fährt eben auch durch eine eindrucksvolle Landschaft.
      LG Calendula

      Löschen
  5. Beautiful steam engine, I love them.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Bob. This won't be my last post about steam locomotives!
      Greetings
      Calendula

      Löschen
  6. Ich habe die Lösung. Es ist eine Dampflok.
    Sehr schöne Fotos und ein sehr guten Bericht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, gut geraten! :-)
      Danke für den Kommentar
      LG Calendula

      Löschen
  7. Herrlich, diese alten und gemütlichen Eisenbahnen! es hat Spaß gemacht, mit Dir durch die Landschaft zu fahren :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist, wie heißt es so schön: Entschleunigung!
      LG Calendula

      Löschen

  8. Ich liebe die alten Züge zu beobachten.
    Sie haben eine wunderbare Dampfzug.
    herzlichen Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dampfloks sind wirklich faszinierend!
      LG Calendula

      Löschen
  9. Guten Morgen,
    herrliche Bilder, vielen Dank. Das Rätsel ist leicht zu lösen, es muss wohl eine Dampflok sein ... stimmts?
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt vollkommen! Wie hast du das so schnell rausgekriegt? :-)
      LG Calendula

      Löschen
  10. Oh, das scheint ja ein toller Ausflug gewesen zu sein. Würde auch gern mal mit dem Rebenbummler fahren!

    liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind besondere Ausflüge, die richtig Spaß machen!
      LG Calendula

      Löschen
  11. Thank you dear Calendula for the wonderful pictures in this post and the very interesting railway trip with the beautiful Rebenbummler !!!
    Have a nice day !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you and have a nice day, too!
      Greetings
      Calendula

      Löschen
  12. So eine Dampflok hat schon was!!!
    Sehr interessant so eine alte Bahn. Das würde ich mir auch gerne mal in natura ansehen.
    Und ich hatte ganz vergessen, dass es früher auch die 3. Klasse gab. Wirklich nicht sehr komfortabel.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 3. Klasse ist wirklich der Hammer: harte Holzbänke und Null Komfort. Also ich wundere mich, wie die früher längere Strecken überstanden haben ohne blaue Flecken! :-)
      LG Calendula

      Löschen
  13. Guten Morgen Calendula, und ein herzliches Dankeschön für deine sehr guten Aufnahmen. Was mir besonders gefällt, dein Bericht über den Rebenbummler! Diese Informationen sind sehr lesenswert.
    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,
      danke für diesen netten Kommentar!
      LG Calendula

      Löschen
  14. I love these old trains. My Dad was a Superintendent of a railroad so it's in my blood. He would have been delighted to read this post. Thank you.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Deb,
      I'm happy that this post brings back memories of your father. Thank you, to tell me this!
      Greetings
      Calendula

      Löschen
  15. O liebe Calendula, wie schön dur den Rebenbummler beschreiben hat. Da würde ich auch gerne mal nen kleinen Tripp mit machen. Hier gibts auch eine historische Eisenbahn, sie fährt in den Sommermonten und nur zu bestimmten Zeite.
    Ein toller Beitrag und herliche Fotos hast du gemacht.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, im Grunde ist es auch so. Es gibt einen festen Fahrplan mit den Sonderfahrten. Die Strecke wird auch noch vom regulären Bahnbetrieb benutzt.
      LG Calendula

      Löschen
  16. Now that's a very cool train! Love it.

    AntwortenLöschen
  17. Mit diesem Post weckst du eine Kindheitserinnerung von mir. Als kleines Kindergartenkind ging es damals mit meinen Eltern auf einen Ausflug mit dieser Dampflok. Danke für die tollen Bilder!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja lustig! Dann habe ich damit ja ins Schwarze getroffen! :-)
      LG Calendula

      Löschen
  18. Damit würde ich auch gerne einmal fahren .Mit dem Auto waren wir schon durch alle Dörfer und Städtchen.
    Deine Fotos sind wieder mal ganz toll.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dampflokfahrten sind natürlich schon was besonderes. Das ist einfach ein Erlebnis.
      LG Calendula

      Löschen
  19. Liebe Calendula,
    WOW, da steckt wieder richtig viel Hintergrundwissen drin. Toller Post und schöne Bilder.
    Vielen Dank auch für deinen netten Worte :-).
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Alex! Dampfloks sind ja auch so ein kleines Hobby von mir.
      LG Calendula

      Löschen
  20. Oh dat ziet er heel mooi en goed onderhouden uit,geweldig.

    AntwortenLöschen
  21. Ein toller Anblick, und dazu noch der Bierwagen ... Gefüllt?
    Aber das Bier ist dann hoffentlich nicht aus dem Jahrgang ;)
    Danke für einen so tollen Beitrag.
    LG Aus der Kürbis-kunstpause! *wink*!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      Ja, von wegen Bier Jahrgang 1928! Den Rebenbummler können diverse Vereine auch waggonweise buchen. Ich bin da eine Weile am Bahnsteig gestanden, bis sich die ausgestiegenen Passagiere verflüchtigt hatten. Zuvor wurden aber von den nicht mehr ganz nüchternen Leuten diverse "Bierbäuche" vor dem Waggon fotografiert. Zum Brüllen! Ich hätte das Foto von DER Aktion mal hier reinstellen sollen. ... :-)

      Löschen
  22. Muito interessante, uma bela viagem no tempo !!!!
    ¸.•°✿✿°•.¸

    ░Ӈ░ƛ░Ƥ░Ƥ░Ƴ░
    ░Ӈ░ƛ░L░L░O░W░E░E░N░

    ¸.•°✿✿°•.¸

    AntwortenLöschen
  23. Bilder wie aus der vergangenen Zeit. Herzlichen Dank für die Fahrt mit dem Rebenbummler :-)
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist wirklich wie aus der vergangenen Zeit! Danke für den netten Kommentar,
      LG Calendula

      Löschen
  24. Hallo Calendula :)

    ich bin spät dran mit meinem Kommentar ;)

    Der Name "Rebenbummler" ist schon grandios, aber ich finde diese alten Lokomotiven faszinierend,
    wer hätte es gedacht ;) So ähnlich sah auch die kleine HO Lok aus auf meiner Eisenbahn - heute steht sie in der Vitrine.

    Ich war schon viermal im Eisenbahn- und Dampflokmuseum - also ein Beitrag heute wie für mich gemacht :)

    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn,
      egal wie spät oder nicht spät ein Kommentar kommt - ich freue mich immer! Wird dir auch so gehen ... :-)
      Außerdem komme ich auch nur noch 1 - 2 mal die Woche dazu eine Blogrunde zu drehen.
      Aber zur Dampflok: mein Bruder hat natürlich seine HO-Loks auch als Deko in der Vitrine :-). Für mich sind Dampfloks (oder Eisenbahnen allgemein) etwas sehr Faszinierendes!

      LG und ebenfalls ein schönes Wochenende
      Calendula

      Löschen
  25. Toll, da könnten einige meiner Patienten aus dem Kaiserstuhl unterwegs einsteigen. Wir müssten dann nur noch mit der anderen Bahn wieder von Breisach nach Freiburg...
    Danke für den Tipp, das wäre mal eine Aktion zum Jubiläum oder so.. :-)

    ..grüßt dich Monika schmunzelnd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      Da kommen deine Patienten gut durchgerüttelt in Freiburg an! :-)
      Aber eine Idee für ein Jubiläum ist es bestimmt!
      LG Calendula

      Löschen
  26. Schön, wenn so alte Technik weiter ihren Nutzen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, schon allein wegen des historischen Werts.
      LG Calendula

      Löschen
  27. Ein sehr schöner Bericht! Schicke gleich meinem Papa den Link zu diesem tollen Beitrag.
    Zumindest wird er mindestens so fasziniert sein von den Fotos, wie ich.
    Er wird bestimmt auch das Rätsel lösen können. ;-)
    Wobei ich glaube, dass da ein Kabel durchs Bild geht?? Also E-Lok??

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annika,
      das freut mich, dass es noch mehr Dampflok-Fans gibt! Wenn dein Papa mag, soll er mal das Thema "Eisenbahnen" anklicken. Da gibt es noch mehr Eisenbahn-Oldtimer zu sehen.
      LG Calendula

      Löschen
  28. Ich liebe diese alten Lokomotiven. Einmal bin ich mal mit der Mecklenburgische Bäderbahn Molli gefahren.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, wenn historische Bahnen erhalten bleiben! Ich habe alle Achtung vor den Vereinen, die sich dafür einsetzen.
      LG Calendula

      Löschen
  29. Um belo post,
    imagens e pesquisa com uma linguagem que prende nossa atenção.
    Eu adoro essas máquinas antigas e sempre gostava de passar no museu do trem em Recife-Brasil.apesar de lá ter poucas máquinas mas existe um tom nostálgico na presença delas .
    Desejo-lhe um ótimo final de semana
    beijos
    Joelma

    AntwortenLöschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...