Eindrücke: Nonnenmattweiher im Sommer, Teil 1

Mittwoch, 27. Juni 2012

Nonnenmattweiher im Sommer, Teil 1


Liebe Blogbesucher, um gleich zu Beginn irgendwelchen Spekulationen vorzubeugen: die folgenden Bilder sind NICHT "photoshoped" - die Spiegelungen sind echt. Es gibt im Schwarzwald Seen und Weiher, die sind einfach von Natur aus schön und beeindruckend.
Bei den Bildern handelt es sich um einen Weiher mit einer Torfinsel. Wenn es völlig windstill ist, sind die Reflexionen NOCH beeindruckender.









Einfach nur schön, oder?

Die nachfolgenden Bilder möchte ich einem anderen Blogger widmen. Auf seinem Blog kann man sich eine ganze Sammlung von Libellen und Schmetterlingen anschauen - einfach in meiner Linkliste auf "Le blog du Vieux Matou" klicken.
Pour Vous, JP. Et merci pour l'inspiration.



Die Sumpf-Schwertlilie (Iris pseudacorus) steht unter Naturschutz
Der Schmetterling ist ein Hochmoor-Perlmuttfalter (Boloria aquilonaris).




Man beachte die durch das Bild sausenden "Hubschrauber" ...



Frühe Adonislibelle (Pyrrhosoma nymphula)


Libellen bei der Eiablage:
links: Hufeisen-Azurjungfern  (Coenagrion puella)
 
rechts: Blaue Federlibellen (Platycnemis pennipes)
Danke an das Forum "Libellen Europas" für die Hilfe und Absicherung!




Frühe Adonislibellen bei der Eiablage


 

Kommentare:

  1. Très jolie séries de photos qui inspirent à la méditation.

    AntwortenLöschen
  2. Yes, it's almost silent there - no big road or other noises of the civilisation. Nature pure!

    AntwortenLöschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...