Eindrücke: Der Bodensee, Teil 10

Samstag, 14. Juli 2012

Der Bodensee, Teil 10

Circa 260 km ausgeschilderte Wanderwege gibt es rund um den See - da kommt es unweigerlich zu Konflikten zwischen Fußgängern und Radfahrern. Die Gemeinden versuchen dies teilweise mit einer Prise Humor zu lösen.


Text auf der Tafel: Vernünftige fahren hier kein Rad, den Anderen ist es verboten!


Deutlicher Hinweis auf der Straße: hier ist nicht der Nürburgring für Radfahrer!

Scheinbar gab es hier auch Konflikte mit Hunden:
das witzige Basset-Piktogramm sagt mehr als 1000 Worte!



Kommentare:

  1. Difficile de vivre ensemble...chacun de son bord ! Un peu triste quand même.

    AntwortenLöschen
  2. There is too much egoism and a lack of tolerance.

    AntwortenLöschen
  3. hihi ist ja klasse! Manche Schilder stehen doch echt etwas unüberlegt ^^
    Das mit dem Radweg und den vernünftigen find ich top... auch weil noch ein wahrer Radweg Rüpel einfach dran vorbeifährt xD

    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und es funktioniert tatsächlich! Der Wander- und Rad-Rundweg um den Bodensee ist auf weite Strecken leider nicht so toll geteilt.
      LG Calendula

      Löschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...