Eindrücke

Sonntag, 26. August 2012

An den Blüten der Pfefferminze tummeln sich verschiedene "Echte Fliegen" mit erstaunlichen Mustern und Farben.

Gepunktete...

Gefleckte Hausfliege (Graphomya maculata)?


Fliegen mit Streifen und Schachbrettmuster ...


Fleischfliege (Sarcophaga sp. - was für ein scheußlicher lateinischer Name ... )



Rot geränderte mit schillernden Flügeln ... 

Männliche Wanzenfliege (Phasia hemiptera)


Zum Größenvergleich: die Fliege rechts hat die Größe einer normalen Stubenfliege
... ist vielleicht sogar eine, kann man nicht so genau erkennen


Nanu, eine Keilfleckschwebfliege?


Nein, bei genauerem Hinsehen entpuppt sich auch das als eine Fliege. Eine "Nowickia ferox" aller Wahrscheinlichkeit nach. Sie gehört zu den Raupenfliegen. Ich finde, sie sieht irgendwie lustig aus mit den Borsten, der "Stupsnase" und den kurzen Fühlern. Aber sie hat nicht einmal einen deutschen Namen bis jetzt.






Was immer da im Anflug ist: die Goldfliege sollte sich ducken! ;-)





1 Kommentar:

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...