Eindrücke: Der Kaiserstuhl, Teil 7

Freitag, 3. August 2012

Der Kaiserstuhl, Teil 7


Noch drei Schmetterlinge: die ersten zwei saßen wenigstens einigermaßen still und ließen sich fotografieren - etwas mehr Sonne hätte ich mir an diesem Tag gewünscht, aber man kann nicht alles haben ...


Gitterspanner (Chiasmia clathrata) ein tagaktiver Nachtfalter
Was auch immer sich gerade oben in der Pflanze verkriecht, es ist mir erst aufgefallen,
als ich zu Hause die Bilder am Computer betrachtet habe. Irgendeine Wanze? Hm....

Klappertopf-Kapselspanner (Periona albulata)?


Aber, der nächste.... Stillsitzen kennt dieser Schmetterling nicht. Er schafft 70-80 Flügelschläge pro Sekunde, trinkt Nektar an den Blüten im Flug wie ein Kolibri, und wenn er an einem vorbei fliegt, hört man ein tiefes, brummendes Geräusch vom Flügelschlag.
Ich bin mir absolut bewusst, dass die folgenden Bilder alles andere als Meisterwerke sind.  
Dieses Exemplar von Schmetterling hier scheint noch richtiggehend Spaß daran gefunden zu haben, mich zu necken. Bis ich die Kamera scharf gestellt hatte, war der Schmetterling schon 2 Meter weiter. Er flog auch nicht einfach auf die nächste Pflanze weiter, so dass man ihn wenigstens noch irgendwie im Blickwinkel hätte behalten können - nein, dieser Spaßvogel flog immer erst einmal eine komplette Runde um mich herum, bevor er wieder zurück auf den bewachsenen Hang flog! Witzbold! :-)

Die Rede ist von einem "Taubenschwanz" (Macroglossum stellatarium)






Spaßeshalber:  so sehen die meisten Bilder aus: Suchbilder. Wer findet ihn?




Kommentare:

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...