Eindrücke: Kaiserstuhl bei Sonnenuntergang

Mittwoch, 29. August 2012

Kaiserstuhl bei Sonnenuntergang

Wenn man die Gelegenheit hat bei einen Sonnenuntergang die Rheinebene überblicken zu können, dann kann man beobachten, wie jetzt Ende August langsam Dunst und Nebel aufsteigt.



Es sind aber immer noch einige Schmetterlinge unterwegs und versuchen (alle schon ziemlich träge) die letzten Sonnenstrahlen des Tages einzufangen....

Weiblicher "Silbergrüner Bläuling" (Polyommatus coridon)


Admiral (Vanessa atalanta)


... oder sie verstecken sich unter Blättern ....

Russischer Bär (Euplagia quadripunctaria)


... alle? Nein, nicht alle! Da gibt es einen, der immer noch mit blitzartigen Bewegungen an einem Hang entlang saust, Haken schlägt wie ein Feldhase auf der Flucht, und der mich mal wieder dazu bringt, die Speicherkarte der Digitalkamera bis zum Rand mit untauglichen Fotos vollzustopfen ... 




Ein Taubenschwanz (Macroglossum stellatarum). Bei dem hier kann man allerdings den typischen "Taubenschwanz" nicht  mehr gut erkennen. Scheinbar hat er schon einiges hinter sich, so wie das ausgefranst ist. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...