Ländliches Idyll

Wenn Touristen im Schwarzwald Urlaub machen, erwarten sie im Allgemeinen, dass sie mit einem Panorma wie diesem begrüßt werden.


Ländliche Gegend, abgemähte Wiese mit gestapelten Heuballen, in der Ferne die prägnante Silhouette des Belchens, des vierthöchsten Berges im Schwarzwald. Darüber blauer Himmel mit weißen Wolken. Perfekt! Den Masten nach zu urteilen, scheint sogar die Stromversorgung gesichert zu sein.
Doch die Idylle trügt. Auf der Wiese herrscht Entsetzen und Aufregung. Schmetterlinge fliegen wild Zickzack, Heuschrecken und Grashüpfer sind auf der Flucht.
Wenn man einem zu nahe kommt und Flucht nicht mehr möglich ist, dann versucht er wenigstens, vor Angst erstarrt, wie ein Grashalm auszusehen ...


... oder verkriecht sich ganz nach unten ....


Grüne Lauchschrecke (Mecostethus parapleurus)


... andere rutschen immer weiter am Grashalm nach unten und hoffen bibbernd nicht gesehen zu werden  ...




Was ist denn hier los? Den ersten Hinweis erhalte ich durch diesen Fund:


Wem gehört denn diese Feder? Sollte das etwa mit diesen vier weißen Punkten auf der Wiese zu tun haben (siehe Foto 1)? Das werde ich mal näher heranzoomen...



Aha! Zumindest drei der vier Gründe, warum solche Aufregung herrscht. Weißstörche auf Nahrungssuche.

Die Wiese wird systematisch abgeschritten ....




... um dann zuzuschlagen ...




Jetzt wundert mich nichts mehr!



Kommentare

  1. Jolie la sauterelle avec cette bande noire qui part des yeux.

    AntwortenLöschen
  2. Yes, it's really pretty. Unfortunatly it has no name by now. There are so many of them....

    AntwortenLöschen
  3. Perhaps :http://www.galerie-insecte.org/galerie/view.php?adr=.%2Fimage%2Fdos75%2Ftemp%2Fmecosthetus_alli.jpg ?

    AntwortenLöschen
  4. Yes, I thought so, too. But there is an article of a German "nature" site, where they say, that this one is very local and rarely at places like the Bodensee and the Chiemsee and North Switzerland. So maybe they are wrong! It lives here, too! The photos are not made of a single animal. I found it twice there. Let's hope a pair...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem ist inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut (reCAPTCHA, siehe auch unten). Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

DATENSCHUTZHINWEIS:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars (einschließlich der Benachrichtigungsfunktion und gegebenfalls der reCAPTCHA-Eingabebox) wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
SPEICHERUNG DER IP-ADRESSE:
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Diese Daten können beliebig weiterverarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden.
www.e-recht24.de

Beliebte Posts aus diesem Blog

Regenmangel - Lack of Rain

Herbstliches