Eindrücke: Baggersee

Mittwoch, 21. November 2012

Baggersee

Baggerseen entstehen hier im Rheintal durch Abbau von Kies oder Sand. Die Teile, die nicht mehr zum Abbau genutzt werden, werden renaturiert. Meist werden die so entstandenen Seen im Sommer zum Baden oder als Naherholungsgebiet genutzt.
Aber auch in den kälteren Monaten, wenn der See dann verwaist ist, lohnt sich ein Besuch. Es bieten sich manchmal stimmungsvolle Motive.
Die Bilder stammen von einem Baggersee in der Nähe des Tunibergs.











Kommentare:

  1. When I was a young girl in the US we used to visit an old quarry to swim. It was always much cooler there in the summer. But it was dangerous because the water was so deep. Your beautiful photos remind me of that lovely countryside.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It is dangerous here, too. They are also deep and the "bottom" is sometime not stabil enough. At some of these quarries here it is not allowed to bath - but people do it nevertheless. That is the most dangerous thing!

      Löschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...