Eindrücke: Heidelberg

Samstag, 1. Dezember 2012

Heidelberg




Eine Zeichnung von Heidelberg und ein Kupferstich des Heidelberger Schlosses aus dem Jahre 1645 von
M. Merian d. Ä. zeigt wie anziehend Heidelberg schon vor fast 370 Jahren war.


Leider hatte ich nicht soviel Zeit, wie ich mir gewünscht hätte, deshalb hier einfach ein kleiner "Ausschnitt" von Heidelberg.

Neckar mit Schloss und Altstadt rechts; und links ein Teil der Neckarwiese.

Schloss Heidelberg

Häuser am Heiligenberg

Alte Neckarbrücke

Haus mit verziertem Erker

Verzierungen an einem anderen Haus

Bilder von der Neckarwiese:









Und was es auf sich hat mit der Neckarwiese, das erzähle ich im nächsten Post....


Kommentare:

  1. Quelle idée d'élaguer un arbre de la sorte !?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Just what I thought, too. There are some very big poplar in that park along the river Neckar.
      I wonder how big the crane truck must have been to reach the upper branches. I can't imagine the fire department had one.

      Löschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...