Eindrücke: Überflug

Sonntag, 20. Januar 2013

Überflug


Liebe Blogbesucher,
heute gibt es mal etwas Außergewöhnliches auf meinem Blog...

Bisher bin ich ja auf dem Boden geblieben, heute nun haben Sie die Gelegenheit mit mir in die Luft zu gehen.
Bildlich gesprochen - und das im wahrsten Sinne des Wortes... ein Flug in Bildern....

Nein, das war jetzt kein wirres Gefasel, und ich bin auch nicht im Dilirium. Von zwei sehr netten Piloten (Pilot und CoPilot) habe ich nämlich Bilder bekommen von einem Überflug über den Kaiserstuhl im letzten Herbst. Eigentlich war das Ganze ein Film, der von einer Kamera aufgenommen wurde, die an der Außenseite des Flugzeugs angebracht war. Da die komplette Filmdatei leider zu groß war, hier also ein paar Bilder daraus.

Der Anflug war von Süden her und dann ging es in ein paar Schleifen über den Kaiserstuhl hinweg. Hier mal als erstes eine Übersichtskarte zur besseren Orientierung.



 Bild 1 und 2: Anflug auf Ihringen im Süden vom Kaiserstuhl





Bild 3, 4, 5 und 6: der Flug geht vorbei am Totenkopf, dem mit 556,6 m. ü. NN höchsten Berg des Kaiserstuhls. Auf den Bildern gut zu erkennen am Sendemast. Rechts im Hintergrund kommt Bötzingen mit dem Steinbruch in Sicht.

Den Totenkopf erkennt man hier links der Bildmitte. Am rechten Bildrand: Wasenweiler





Bildmitte: Das Naturschutzgebiet Haselschacher Buck
mit dem zweithöchsten Gipfel des Kaiserstuhls, der "Eichelspitze"
(521,3 m ü. NN)
Rechts: der Steinbruch bei Bötzingen


Weiter Richtung Norden...

Links: der Haselschacher Buck und die bewaldete Eichelspitze.
Am rechten Bildrand ist Eichstetten zu sehen
.


Dann eine Schleife über den Haselschacher Buck Richtung Westen.

In der Bildmitte Schelingen, und links oben Oberbergen, beides Teilgemeinden von Vogtsburg am Kaiserstuhl.


Rechts unten: Schelingen, Bildmitte: Oberbergen, davor Oberrotweil


Am linken Bildrand Oberrotweil, der "runde" Ort links von der Bildmitte ist Bischoffingen.
Oben kommt der Rhein in Sicht



In der Bildmitte Jechtingen, rechts Sasbach. Auf den nächsten zwei Bildern ist sehr schön der Altrhein zu sehen.

Gut zu sehen wie der Altrhein in einer Schleife von dem begradigten Neurhein "abzweigt".


Wieder eine Schleife Richtung Süden
Links oben Burkheim und die Kiesgrube Vogtsburg-Burkheim




Nochmal ein Schwenk Richtung Osten: Schelingen und rechts wunderschön zu sehen das Naturschutzgebiet Badberg mit den ausgedehnten Trockenrasenflächen. Dort leben unzählige geschützte Pflanzen und Tiere, wie z.B. auch die seltene Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa). Leider habe ich letzten Sommer keine vor die Linse bekommen. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt!




Dann ein weiterer Schwenk Richtung Norden: Amoltern und Endingen kommen in Sicht


Direkt vor uns: Endingen am Kaiserstuhl, rechts: Riegel


Und hier sind Bilder vom Rückflug nach Süden: unten Riegel, Bildmitte Bahlingen am Kaiserstuhl. Am linken Bildrand die Autobahn A5. Die gerade "Linie", die sich durch die Bildmitte zieht, ist die Dreisam. Ein Fluss, der auf weiten Strecken begradigt wurde - nicht nur auf dem Teilstück, auf dem er durch Freiburg i.Br. fließt. Das wurde mir ehrlich gesagt erst richtig klar, als ich die Bilder hier gesehen habe.



Flug zurück über Bahlingen am Ostrand des Kaiserstuhls







Und ganz zum Schluss natürlich ein riesiges

DANKE SCHÖN

an den Piloten, 
der nicht genannt und nicht fotografiert werden wollte,

und an den CoPiloten Willi,
der mit einem "Iahhh" der Veröffentlichung des Fotos zugestimmt hat.




Kommentare:

  1. C'est toujours fascinant de voir le travail des humains pour exploiter la moindre parcelle de terre cultivable. Il faut le voir des airs pour en prendre conscience. Merci.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oui, c'est vrai. De l'air, c'est un coup d'oeil à tout ça! Un changement de perspective!

      Löschen
  2. Ganz klasse gemacht! NN & Willi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank euch beiden! Ohne eure Vorarbeit wäre es nicht so gut geworden.
      Liebe Grüße
      Calendula

      Löschen
  3. Liebe Calendula, ich bin total begeistert. Wunderschöne Aufnahmen ( mein Lob an den Piloten und seine Kamera ). Herrlich dargestellt und schön erklärt, so hätte mal die Heimatkunde-Stunde ausfallen müssen - das wäre toll gewesen ;-). GANZ lieben DANK, dass du uns daran teilhaben lässt. LG Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evi, ich werde dein Lob an den Piloten weiterleiten! Da freut er sich bestimmt.
      Die Welt von oben sieht schon ganz anders aus. Für mich (als Nicht-Pilot) war es erst einmal schwierig mich auf den Bildern zurechtzufinden. Aber als ich die Orientierung dann mal hatte, hat es riesig Spaß gemacht, diesen Bericht zu schreiben.
      LG Calendula

      Löschen
  4. Hallo Calendula, Deine Bilderserie ist fantastisch! Die Gegend kenne ich zwar nicht, aber trotzdem, Klasse! Wir haben so einige "Überflüge" gemacht, zuletzt über das Wattenmeer von Cuxhaven bis Westerhever! Ein Traum, wenn man ortskundig ist!
    Einen guten Start in die neue Woche und liebe Grüße,
    die Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Eva.
      Es ist interessant, die Welt mal aus einer anderen Perspektive zu sehen.
      Ich wünsche dir ebenfalls eine schöne Woche
      LG Calendula

      Löschen
  5. Wow, fantastisch. Ein Danke an den piloten und dir für den Bericht.

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Danke zurück für den netten Kommentar! Und das Danke an den Piloten werde ich ausrichten!
      LG Calendula

      Löschen
  6. Hurra, ich bin geflogen und musste nicht mal Angst haben;-), wunderschöne Bilder und auch von mir ein grosses Kompliment an den Piloten und danke dir.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich - ich bin auch ein Angsthase... :-)
      Auch dir danke für den netten Kommentar und auch deinen Gruß werde ich weitergeben.
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Regard toujours différent d'en haut et grand merci pour le spectacle et les commentaires ! c'est là que l'on s'aperçoit que la terre est bien ronde !et petit Coucou à Willi qui ne craint pas le mal des airs !
    Bonne fin de journée.
    salutations

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oui, vraiment, la terre n'est pas plat! ;-)
      Et je transmettrai votre Coucou à Willi ... Merci!
      Salutations
      Calendula

      Löschen
  8. Liebe Calendula :-)
    Wow! Kann ich da nur sagen! Was für Aufnahmen. Sowas Schönes habe ich bisher noch nicht gesehen. Du kannst dich glücklich schätzen! Was für eine tolle Erinnerung.

    Dankeschön für deine 10. Ich habe mich gerade sooo gefreut.
    Schreib mir doch eine Email : Snossel@gmx.de
    Ich würde mich gern revanchieren falls es noch nicht passiert ist.

    LG von Brooke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brooke,
      als erstes vielen Dank für deinen netten Kommentar.
      Und als zweites: die fantasievollen Ideen, die man auf deinem Blog bewundern kann, sind einfach klasse und die 10 wert.
      LG Calendula

      Löschen
  9. toll gemacht!Danke für den Rundflug!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen netten Kommentar!

      Löschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...