Eindrücke: Es wird, es wird!

Montag, 4. März 2013

Es wird, es wird!

Hm, hm hm.... so lange dieser Haufen Schnee nicht geschmolzen ist, ist an den Nestbau nicht zu denken! Ob da mal noch was draus wird? Was meinst du dazu, du federnloser, flugunfähiger Zweibeiner? Also, ICH habe ja so meine Zweifel...


Keine Sorge! Es wird, es wird! Schau' mal, kaum war die Sonne einen Tag da, schmilzt der Schnee überall.


Erst langsam und dann immer schneller.



Die Teiche des kleinen Biotops tauen auch schon auf und spiegeln den blauen Himmel, siehst du?



Und überall, wo der Schnee schon weg ist, beginnt es zu grünen und zu blühen.





 Auch der Huflattich fängt an Blüten zu treiben. Auch das ist ein sicheres Zeichen, dass es wird...



Ein paar Insekten gibt es auch schon.... 

... am Garagentor zum Beispiel saß eine Spinne ... 
Oh, lecker!


... und sogar eine Biene flog schon herum ...



Und stell dir vor, sogar die Nandus waren schon draußen und haben sich gesonnt.
Das sind ja komische Amseln! Wie fliegen die?
Die können nicht fliegen.
Dann sind das keine Vögel, sondern wie du: flugunfähige Zweibeiner.
Na, ja.... immerhin haben sie Federn....




Und noch ein untrügliches Zeichen, dass es wird - der Kater hat sich auf den Steinplatten hin und her gerollt....
Der kann mich mal!


Ja, das weiß ich, aber ....
Hat der Bauchweh?
Ähm, nein.... Frühlingsgefühle.... 






Kommentare:

  1. Antworten
    1. Il a encore beaucoup de bourrelets d'hiver et une poil épaisse... :-)

      Löschen
  2. wunderschön...wunderschön dein Post.
    den werde ich mir bestimmt noch ein paar Mal anschauen.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sylvia! Ich freue mich über deinen Besuch!
      LG Calendula

      Löschen
  3. Frühlingsgefühle :-)
    Ja, so allmählich nervt das Schietwetter, aber heute hatten wir Sonne nach dem Frost.
    Schöne Detailaufnahmen hast du gemacht.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachts hat es hier auch noch Minusgrade. Aber bisher lag Schnee, da gefriert alles nicht so über.
      Liebe Grüße zurück
      Calendula

      Löschen
  4. Schöne erste Frühlingsbilder! Da werde ich mal sehen, wie's weitergeht!
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Enya, du bist herzlich willkommen zum Weiterlesen!
      LG
      Calendula

      Löschen
  5. Hallo Calendula,

    der Frühlingsbeginn aus der Sicht eines Vogels. Tolle Geschichte kombiniert mit tollen Bildern. Was soll ich sagen? TOLL!

    Liebe Grüße

    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ich verpacke gerne Bilder in kleine Geschichtchen... :-)
      Liebe Grüße
      Calendula

      Löschen
  6. Sehr schönen Frühling Fotos. Der Frühling hat zu dir kommen schon.
    Es gibt nichts Schöneres, als die ersten Blüten im Frühjahr zu sehen.
    Sie und wir haben ganz unterschiedliche Längen der Jahreszeiten., wir in Finland haben noch einen sehr weißen Winter :(
    Grüs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Finnland liegt ja auch einige Breitengrade nördlicher! Wir sind hier auf dem 48. Breitengrad Nord. Aber auch hier kann es bis April/Mai immer mal wieder schneien und Frost geben. Noch ist der Winter nicht ganz vorbei!
      Grüße Calendula

      Löschen
  7. Wundervoll, liebe Calendula.
    Ich sitze hier mit einem Lächeln. Deine Fotos - wie immer richtig schön! Und die Geschichte dazu - klasse! Es macht so große Freude hier zu sein.
    Danke. Viele liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich freue mich, dass es dir hier gefällt!
      Liebe Grüße
      Calendula

      Löschen
  8. So viel Schnee und Eis gibts bei euch noch? Das ist ja irre! Aber dein katerchen hat ja schon seinen Plat an der Sonne erobert; unsere Fellnasen lassen sich auch schon von der Sonne betrahlen und genießen!
    Herrliche Frühlingsbilder!

    Bei uns scheint heute auch die Sonne und es wird schon richtig angenehm warm; im Vergleich noch zur letzten Woche!

    Liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier auf 400m ü. NN gibt es schon noch Schnee und Eis. Vor allem an den Stellen, wo keine Sonne hinkommt! Bei dem vorigen Post mit den Pferden war ich in der Rheinebene draußen. Da ist natürlich alles schneefrei. Und wenn die Sonne immer mehr Kraft bekommt - dann wird es auch hier "grüner". :-)
      LG Calendula

      Löschen
  9. Wieder einmal wunderbare Bilder, die Lust auf mehr (Bilder und Frühling) machen, vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Regina.
      Es werden bestimmt noch mehr Frühlingsbilder kommen. Es geht ja erst richtig los!
      LG
      Calendula

      Löschen
  10. Wundervolle Frühlingsbilder...man kann fast den frühlingshaften Duft der Luft spüren...so schön!!!! Ich frage mich allerdings schon, wo so plötzlich...bei nächtlichen Minusgraden...die Insekten alle herkommen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,
      ich hätte auch nicht erwartet, schon eine Biene und eine Spinne zu treffen! Das kannst du mir glauben! Da war ich auch baff. Unser Nachbar hat einen Bienenstock und da tut sich noch nicht viel. Und die Spinne? Wohnt wohl in unserer Garage und hat sich zum Sonnen nach draußen begeben...
      Aber auch heute Nacht hatten wir wieder unter 0°C.
      LG Calendula

      Löschen
  11. Ich hoffe für dich, dass dieser grosse Schneehaufen bald verschwindet, bei ist heute die grosse Schneeschmelze angesagt, der Föhn, der liebe Föhn machts möglich. Ich freue mich auf die Frühlingsbilder. Noch einen schönen Abend und liebe Grüsse Ursina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hoffe auch darauf, dass es mal etwas wärmer bleibt. Föhneinfluss von den Alpen her haben wir hier nur ganz selten. (Gibt es aber tatsächlich auch!)
      Ebenfalls einen schönen Abend
      LG Calendula

      Löschen
  12. Wow :)

    Du hast schon richtige Frühlingsbilder eingefangen ^^ ich staune :)

    Apropos Nandus, in Deutschland gibt es sogar eine wildlebende Nandu-Population :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wusste ich nicht, dass Nandus in Deutschland wild leben! Unglaublich, dass die sich so sehr anpassen können! Wo leben die hauptsächlich, weißt du das? Also die auf den Bildern sind im Winter drinnen. Ich habe sie erst jetzt wieder draußen entdeckt - zusammen mit drei wolligen Alpakas/Lamas!

      LG
      Calendula

      Löschen
  13. Schön, deine Suche nach dem Frühling!
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  14. Oh toll, na das nenne ich mal eine gelungene Story mit wahnsinnig schönen Bildern!
    Toll!
    Hier niste ich mich ein ^^

    LG,
    die Oberpinselpfote

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und herzlich willkommen!
      LG Calendula

      Löschen
  15. Wunderschöne, tolle Bilder - die Makros vom Schneeschmelzwasser, aber auch die anderen, einfach toll!
    Ich freue mich jedes Mal über Deine Bilder.
    Bei mir im Blog gibt's gerade einen Super-Städtereisentipp für ein Mädelswochenende über Ostern ... guck doch mal vorbei : http://reisetage.blogspot.de/2013/03/krakau-polen-wochenende-frauen-stadtereise.html
    Viele liebe Grüße Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Maike.
      Habe deinen Post schon gelesen! Polen werde ich bestimmt irgendwann mal besuchen - und auf den Spuren meiner Urahnen (väterlicherseits) wandeln, die aus Schlesien stammten.

      Löschen
  16. Bauchweh - nein Frühlingsgefühle :D Klasse geschrieben!
    Die Bilder von den Wassertropfen sind dir richtig gut gelungen.

    Schönen Tag noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Jola. Wünsche dir auch noch einen schönen Tag!
      LG Calendula

      Löschen
  17. Herrlich deine Geschichte! So was von süß.
    Und die Frühlingsbilder sind auch super schön. Zwischendrin die Spinne wie ein kleiner Schocker. Jedenfalls für mich.^^ Genial. Gut eingefangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollte dich nicht schocken! :-)
      Dann aber Vorsicht: Spinnen faszinieren mich - also sowohl in alten Posts, wie auch in Zukunft werden Spinnen immer mal wieder auftauchen... ;-)

      Löschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...