Eindrücke: Inspektionsrunde am Kaiserstuhl...

Dienstag, 12. März 2013

Inspektionsrunde am Kaiserstuhl...

Die Bilder stammen vom Samstagnachmittag - kurz bevor sich das Wetter wie im meinem "Wetter(-zwischen)bericht" gebärdete.
Gewittert und gehagelt hat es am Samstag noch nicht, aber es gab immer wieder kräftige Regenschauer.

Ich war also mal wieder am Kaiserstuhl. Auf der Suche nach dem Frühling. Diesmal bin ich bei Ihringen ein Stück auf dem Winzerrundweg West entlang gegangen.


Aber wie man bei genauerem Betrachten diesem ersten Bild schon ansieht: das war mal wieder die schiere Freude für den fotografierenden Schlechtwetter-Junkie in mir! ;-)




Entsprechend ist die Ausbeute an ersten Insekten und Blümchen natürlich sehr dürftig!

Die am Kaiserstuhl wild wachsenden Schwertlilien zeigen nur sehr zögerliches Wachstum...



... und blühende purpurrote Taubnesseln (Lamium purpureum) zu  finden, ist keine Kunst. Die blühen oft sogar im Winter, sobald sie unter der Schneedecke hervorlugen.



Eine Feuerwanze krabbelte am Hang entlang. Der Rest der Sippschaft war wohl noch nicht so mutig.



Als ich aber dieses "Fort Knox" unter den Rebhäuschen gesehen habe, kam mir so der Gedanke, über die verschiedenen Rebhäuschen hier am Kaiserstuhl mal irgendwann einen Post zu machen ...




... doch um dafür schon mal Bilder zu "sammeln", blieb mir nicht viel Zeit - ich kam gerade noch trocken zum Auto....







Kommentare:

  1. We have a saying: March comes in like a lion and goes out like a lamb. We are waiting for the lamb,we've had enough lion weather. : )

    AntwortenLöschen
  2. Also ich mag ja "Schlechtwetterfotos", aber wenn man auf Sonne aus ist, verstehe ich die Enttäuschung schon.
    Mein Favorit ist die Feuerwanze - sie sieht richtig edel aus.
    Liebe Grüße - und bald dein Wunschwetter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Schlechwetterfotos im Grunde eben auch - sie haben viel Dramatik! :-)
      Aber etwas Sonne, die sich ja so rar macht, wäre zwischendurch auch mal schön...
      Liebe Grüße
      Calendula

      Löschen
  3. Liebe Calendula, ich finde das bloggen immer interessanter, da man neue Orte kennen lernen kann,ohne das man überall gewesen sein muss oder auch kann, denn die Welt ist bekanntlich gross. Es kommt mir vor, wie wenn wir zusammen dort spatzieren gegangen sind. Ich habe vor einen Post zu machen mit den Rebstöcken, bin auch in der Vorbereitung und möchte das mal versuchen.
    Liebe Grüsse Ursina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich drauf!
      Liebe Grüße
      Calendula

      Löschen
  4. WOW der Himmel auf dem oberen Foto ist extrem spannend. Tolle Fotos!

    Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch mein Wolken-Favorit!
      Liebe Grüße
      Calendula

      Löschen
  5. Schöne Bilder...und so ganz ohne Schnee...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! :-) Kaum zu glauben, dass wir bis jetzt von den Schneemassen verschont geblieben sind!
      Liebe Grüße
      Calendula

      Löschen
  6. I really love your landscape (for me, the lovely memories). And I like that old (wonderfull) shed. There are so many latches though it would be easy to push over.
    Wish you a happy time.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you!
      Did you live here somewhen - or were you here in holidays?
      Greetings
      Calendula

      Löschen
  7. Da sind dir ja wieder schöne Bilder gelungen. Klasse!

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinnig schöne Landschaftsfotos *schwärm*
    Und der Kaiserstuhl ist echt toll! Da waren wir früher im Urlaub mal, als wir an der Grenze in Frankreich Urlaub gemacht haben...
    Danke für die bilder ^^

    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja toll, dass ihr den Kaiserstuhl mal besucht habt! Ist ja direkt an der Grenze zu Frankreich!
      Liebe Grüße
      Calendula

      Löschen
  9. Schöne Bilder mit interessanter Stimmung. Ich finde die Schlechtwetterfotos oft viel interessanter als die Schönwetterfotos, einfach weil mehr Bewegung im Himmel ist.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt! Es ist spannend und innerhalb kurzer Zeit zeigt sich immer wieder ein anderes Bild!
      Liebe Grüße
      Calendula

      Löschen
  10. Liebe Calendula, bin auch gerne mit dir da entlang gegangen. Das erste Foto mit den Wolken ist der Hammer. Und die Idee, einen Post über so Rebenhäuschen zu machen, ist genial. Da freue ich mich ganz besonders drauf. Hier, wo ich jetzt zuhause bin, sagt man ja Wingert, obwohl wir noch zu Baden gehören. Doch wir liegen so Nahe an Württemberg dass das Schwäbische hier überwiegt. Schöne Fotos hast du wieder gemacht und die Feuerwanze sticht durch den braun-grauen Hintergrund so richtig schön hervor. DANKE für diese Bilder.
    Liebe Grüße von Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Evi. Es ist schon interessant, wie der badische Dialekt je nach Gegend variiert. Nur ein wenig südlicher von uns - Wiesental, südliches Markgräflerland - da ist schon der Einfluss der nahen Schweiz zu hören.
      Liebe Grüße
      Calendula

      Löschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...