Eindrücke: Kurpark Bad Krozingen, Teil 1

Dienstag, 26. März 2013

Kurpark Bad Krozingen, Teil 1

Während es weiter nördlich durchaus mal Sonne gab, blieb es hier am Wochenende die ganze Zeit trübe und grau und regnerisch! Sogar der Feldberg war in Nebel gehüllt. Die Webcam zeigte schemenhaft vermummte Skifahrer, die sich durch den Nebel nicht abschrecken ließen. Inzwischen hat es auch wieder hier bei uns "unten" geschneit!

Da ich aber schon länger mal wieder in Bad Krozingen in den Kräutergarten des Kurparks wollte, hatte ich es jetzt einfach satt, damit zu warten bis die Sonne mal scheinen würde! Deshalb mal wieder keine Sonnenbilder von meinem Inspektionsrundgang im Kräutergarten des Kurparks.

Es gibt unglaublich viele Raben und Krähen im Kurpark. Auf den Bäumen sind ganze Kolonien an Nestern. 



NEIN, das sind wieder einmal KEINE Schwarz-weiß-Bilder - es war so grau! Aber irgendwie haben mir die Bäume mit diesen Nestern drauf trotzdem gefallen...

Also, auf in den Kräutergarten, vielleicht blüht da schon irgendwas... :-)


Also wirklich viel los ist nicht gerade...  das Wetter war zu UNgemütlich!




Ahhh, was sehen meine nebelgetrübten Augen: da blüht was....



Eine Hamamelis, oder Zaubernuss. Immerhin!


Der Park ist wie leergefegt. Wundert mich auch nicht wirklich.



Und dann der Kräutergarten... hier findet man in der wärmeren Jahreszeit nicht nur duftende Kräuter aller Art, sondern auch verschiedene Gemüsesorten.


Im Sommer 2000 in privater Initiative der Familie Hunder entstanden, ist der Duft- und Kräutergarten inzwischen eine Attraktion im Kurpark. Nach Erkenntnissen der ayurvedischen Medizin werden in diesem Garten auch duftende Heilpflanzen angebaut.


Die Beete sind zum Großteil schon hergerichtet und warten nur auf wärmeres Wetter.




Bei den verschiedenen Pflanzen sind entweder Schilder angebracht, oder wie hier bei diesem blühenden Geißblattstrauch ist der deutsche und botanische Name auf ein Keramik-Herz geschrieben.

Außerdem blühten (beinahe schon) Narzissen, ...



... Pulmonaria (Lungenkraut) ....




.... Helleborus




Farbige Tupfer waren zudem auch die Übrigbleibsel vom letzten Jahr:


 Und was es dort auch noch zu sehen gibt außer Kräutern, Gemüse und Bienenstöcken....


 .... das erzähle ich im zweiten Teil.













Kommentare:

  1. Beautiful - und so frühlingshaft.
    Vielleicht sind Sie mindestens einen Monat vor uns im Frühjahr.
    (Oder weniger, wenn der Schnee beginnt, sich schnell zu schmelzen.)
    Grüs.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider haben wir hier im Süden momentan zu wenig Sonne und es schneit auch schon wieder!
      Aber manche Blumen blühen trotzdem! :-)
      Tervehdys!

      Löschen
  2. Wir hatten zwar ein paar Stündchen Sonne hier im Norden, aber dafür war es unglaublich windig. Auf meiner Lieblingsrunde im Wald liegen ganze 6 (!!) ungestürzte riesige Bäume. Die Wurzeln haben den halben Weg mit aufgerissen. Schön war's hier also auch nicht wirklich...

    Liebe Grüße und auf dass das Wetter endlich schön wird,
    Jola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das mit den umgestürzten Bäumen ist ja gar nicht schön! Vor allem weiß man ja nicht, wieviel Äste von den noch stehenden Bäumen eventuell herunterfallen könnten!
      LG Calendula

      Löschen
  3. Wow ist ja Wahnsinn was in dem Park schon alles blüht... Hätte ich hier auch gern....
    LG,
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war ich ehrlich gesagt auch etwas überrascht davon. Ich hätte es da noch etwas "winterlicher" erwartet.
      LG Calendula

      Löschen
  4. Liebe Calendula
    Du zeigst uns schöne Bilder.Wir sind in Bad Krozingen auch öfters.
    Auf meinem Blog sind auch einige Posts von dem schönen Park.
    Bei uns schneit es auch heute.Das habe ich um diese Zeit hier noch nie erlebt.
    ES REICHT JETZT,lach.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa, das riesige Gelände läd auch zum Bummeln und Entspannen ein.
      Hier schneit es auch... wir sind ja nicht so weit von einander ...
      LG Calendula

      Löschen
  5. How wonderful to see the signs of Spring, at last! : )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, at last! We have snow again - so all the signs were covered again. :-(
      But let's hope for better and warmer weather...

      Löschen
  6. Wegen der Helleborus und der Hamamelis (die blühen - jedenfalls bei uns - in diesem Jahr besonders lang :-) ) hat die Fahrt sich doch schon gelohnt. Bei uns gucken nur die Schneeglöckchen in einer geschützten Ecke und sonst kommt nix gucken *schmoll*
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf jeden Fall - egal wie trübe es war, ich habe es sehr genossen! In dem Kräutergarten gibt es ständig neues zu entdecken...
      LG Calendula

      Löschen
  7. Da hast du ja wahre Schätze auf *Polaroid gepannt*. Der Duft-und Kräutergarten wäre da doch mein Ziel. Ich hoffe, du kannst das auch balfd bei schönstem Sonnenschein genießen.

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kräutergarten ist wirklich ein Schatz im Kurpark. Vor allem: alle Achtung vor der Familie Hunder, die diesen Garten in Eigenregie führt. Die Kurverwaltung in Bad Krozingen hat ja damit eigentlich (außer dem Gelände) nichts zu tun - macht sich den Garten aber als Attraktion natürlich zu Nutze...!
      LG Calendula

      Löschen
  8. Liebe Calendula,

    der Frühling ist wirklich sehr grau gestartet - schade. Deine Bilder sind so hübsch mit Sonne ist der Kurpark sicher ein richtig schöner Ort.

    Herzliche Grüße Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall werde ich das Jahr über immer mal wieder dort sein - und irgendwann wird auch mal die Sonne scheinen!
      LG Calendula

      Löschen
  9. Wow...wunderschön dieser Kräutergarten, wie er wohl erst aussieht und riecht wenn alles blüht? Nun hast Du mehr Frühling (wunderschöne Aufnahmen...wie schon vieles blüht und Farbe trägt) dafür schneits nun wieder hier bei mir ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist einfach herrlich und ein Dufterlebnis, wenn mal mehr Pflanzen wieder da sind.
      Hier schneit es leider auch schon wieder.... :-(
      Liebe Grüße

      Löschen
  10. Toll...so ein Kräutergarten im Kurpark! Aber was ist denn bitteschön ein Hochseilgarten??? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In diesem Hochseilgarten kannst du deine Kletterkünste erproben. Klingt harmlos (Hochseil"GARTEN") - wär aber so gar nichts für mich... Hab dir mal einen Link eingefügt. Ein super Bild - vor allem hat die Dame da auf dem Seil die am besten dafür geeigneten Schuhe an (war an einem Aktionstag im Park). Sehenswert ;-)

      http://www.badische-zeitung.de/fotos-der-sport-und-aktivtag-in-bad-krozingen?id=45051120

      Löschen
  11. Hallo,
    schöner Park in Bad Krozingen. Speziell in Bonn habe ich auch einige Parks, in denen ich mich gerne aufhalte und in denen ich ständig Neues entdecke. Du kennst Dich ja phänomenal mit Kräutern und Heilpflanzen aus. Was botanische Kenntnisse betrifft, habe ich leider große Defizite.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich mal gespannt, wenn du Bilder davon auf deinem Blog hast! Und wegen der Botanik-Kenntnisse: man kann sich ja nicht auf jedem Gebiet auskennen... dafür weiß ich anderes nicht!
      Grüße
      Calendula

      Löschen
  12. Die Bilder erinnern mich mehr an einen trüben Novembertag (von den Blüten mal abgesehen) als an den März. Sie wecken eine sehr melancholische Stimmung, ich kann den Gesang der Krähen und Raben hören und rieche die Feuchtigkeit des Bodens.

    Gruss Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das hast du schön beschrieben. Es ging mir genauso. Es sind immer auch die Gerüche und Geräusche, die ein Gesamtbild ergeben! Denn du hast völlig recht, es erinnert hier im Moment alles mehr an November als an Ende März!
      LG
      Calendula

      Löschen
  13. Guten Morgen, Calendula (◠‿◠)

    Wow ich bin ja überrascht, was in dem Kurpark so alles blüht. Bei uns liegt nur Schnee und Deokoblümchen, die Einzelhändler auf die Straße gestellt haben, sind eingegangen. Der Kräutergarten hat es mir i-wie besonders angetan, aber mir gefällt deine komplette Fotoserie aus Bad Krozingen.
    Danke für deinen Cmt: Die Meinungsmache der BRD hackt auf den Hochhaussiedlungen der DDR-Zeit herum, aber im Westen wurden auch massive Bausünden errichtet, und stehen bis heute noch. Inzw. ist so ein Abriss allerdings ein absolutes Brennpunktthema, weil die Anwohner nicht vom Kotti verdrängt werden wollen. Die Reichen wollen sich dort ja auch noch breit machen, dann wahrscheinliche die üblichen Tower mit Glasfassaden...
    LG, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inzwischen liegt hier leider auch wieder Schnee. Das halten nur die ganz eisernen Blümchen durch.
      LG Calendula

      Löschen
  14. Hallo Calendula :)

    jetzt habe ich doch tatsächlich den zweiten vor dem ersten Teil angeschaut ;)

    Die ersten Bilder können einem ja Angst machen *bibber* aber dann geht es zum Glück weitaus erfreulicher weiter *lach* sogar der Frühling lässt sich vorsichtig blicken :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In diesem Fall war es egal, in welcher Reihenfolge man die Posts liest! :-)
      LG Calendula

      Löschen
  15. Bin immer wieder fasziniert von Deinen Bildern

    Frohe Ostern Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Hans! Wünsche dir und deiner Familie auch frohe Ostern!
      Calendula

      Löschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...