Eindrücke: Farnwedel in Startposition

Mittwoch, 24. April 2013

Farnwedel in Startposition


Irgendwie erinnern mich diese Farnwedel an Faschingspapiertröten, die sich beim Hineinpusten aufrollen.

Bei diesen Farnwedeln ist der Anstoß zum sich Aufrollen natürlich die Sonne und die Lufttemperatur. Und wie sehr das tatsächlich Einfluss hat, sieht man an diesen Bildern. Die ersten zwei Bilder zeigen Farne, die im Schatten wachsen. Das dritte Bild einen Farn, der ein Stück weiter an diesem Hang bereits von der Sonne beschienen wird.

 




Kommentare:

  1. Haha, genau, Faschingströten!
    Mal sehen, was mein Farn macht...
    Trööt!

    AntwortenLöschen
  2. An Tröten habe ich noch gar nicht gedacht! Mir kommen immer sofort Schneckenhäuser in den Sinn.
    Schönen Mittwoch noch!

    AntwortenLöschen
  3. Sieh an, kommt die Natur doch noch zu ihrem Recht in diesem Jahr!
    Schönes Frühlingserwachen noch,

    Holger

    PS: habe dich jetzt auch in die Link-Liste meines Blogs aufgenommen, hatte ich irgendwie total verbaselt (sacht aba auch keina was).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dieses Jahr hat uns der Winter lange genug gefoppt! Aber irgendwann setzt sich doch der Frühling durch! Wenn Mann halt in Thailand weilt, bleiben einem DIE Probleme erspart.... ;-)
      Calendula
      P.S. Danke für den Link!

      Löschen
  4. Aber ich will doch Frühling und nicht Fasching. Die sehen wirklich toll aus.
    Liebe Grüsse Urisna

    AntwortenLöschen
  5. Faschingströten.........du hast Recht, genauso sehen sie aus und ich finde es immer faszinierend zu sehen, wie sich die Blätter so langsam aufrollen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Calendula :)

    sehr treffend - noch etwas bunter und die Faschingströte ist perfekt.
    Immer wieder schön welche tollen Pflanzen, wenn auch manchmal unscheinbar, die Natur hervor bringt.

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  7. Hm, bei mir sind die Tröten noch nicht so weit, nette Bezeichnung :-)

    AntwortenLöschen
  8. So sieht der Farn rund um unseren Gartenteich auch gerade aus. Ich finde. wenn er sich ein bisschen mehr ausrollt, sieht er aus wie grüne Elefantenrüssel. ;-)

    Wenn bei dir Kartoffeln aus dem Vorjehr austreiben, dann können sie ja gar nicht soooo frostempfindlich sein. Das beruhigt mich. Wobei ich eigentlich nicht mehr mit kalten Temperaturen rechne, aber man weiß ja nie... gell?!

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüne Elefantenrüssel! Stimmt! :-)
      Kalte Temperaturen sind natürlich immer möglich! Die Eisheiligen sind erst Mitte Mai...
      LG Calendula

      Löschen
  9. Are these what I know as Fiddle Head Ferns? If so, I understand you can eat them! As you can see, I think of food all the time! : )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well, I really had to google what Fiddle Head Ferns is! :-)
      I didn't know that there is a fern which could be eaten! We were told that ferns are toxic (some more, some less). But Fiddle Head Ferns are the furled fronds of a young ostrich fern and that one is not toxic. But those on my photos are no ostrich ferns, so one should better not eat them.
      Can you buy them in UK? Never saw them here...

      Löschen
    2. I have never seen them for sale but there are a lot of people who like to forage and pick wild food. Mushrooms and wild garlic are the most popular free foods. I don't do it because I don't know a mushroom from a toadstool! : )

      Löschen
    3. Wild garlic and mushrooms people pick in the woods here, too. Fortunately wild garlic grows in our garden. Mushrooms I wouldn't pick myself, I don't know much enough about them (my grandmother loved to do it!). But I never heard about ferns for food. Maybe the one growing here are really too toxic. But thanks for this information! You never stop learning! :-)
      Have a nice day!

      Löschen
  10. Bei uns ist der Farn noch nicht so weit...schöne Aufnahmen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Der Frühling ist bald und schnell kommen. Und der Punkt ist Sommer.
    Gruß

    AntwortenLöschen
  12. @ ALLE: ♥♥♥ Herzlichen Dank für die lieben Kommentare! ♥♥♥

    Liebe Grüße
    Calendula

    AntwortenLöschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...