Eindrücke: Apfelbäume (Garten-Update II)

Samstag, 4. Mai 2013

Apfelbäume (Garten-Update II)

Jetzt kommen sie langsam in Fahrt - unsere Apfelbäume. Zumindest die früheren Sorten (z.B. Boskop/Boskoop, s. Bild 1 und 2). Die anderen sind immer noch zurückhaltender.





Zum Teil kennen wir die genaue Apfelsorte nicht, da die Bäume sehr alt sind. Die Bäume waren schon damals "alt", als meine Großeltern das Grundstück Anfang der 1960er-Jahre gekauft haben.





Auch der Apfelbaum gehört zu der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Und gerade die Apfelblüten, die mehr oder weniger hell- bis dunkelrosa gefärbt sind, erinnern mich am meisten an Rosenblüten.

Aber heute habe ich noch etwas anderes entdeckt. Der eine Apfelbaum hat drei Astlöcher - alle fast auf der gleichen Höhe...






.... die musste ich doch mal etwas genauer anschauen....




... doch hoppla! Was war denn das? Man konnte durch den Baum hindurch schauen. Vom rückseitigen Loch schien die Sonne hinein.... Mal etwas näher hineinzoomen....



Nistmaterial! Im Innern des Baums ist eine komplette, komfortabel eingerichtete Höhle! Da bin ich ja mal gespannt, ob die Höhle wirklich bewohnt ist, oder ob das Heu und Laub noch vom letzten Jahr stammt!






Meine Lieben, mit diesem Post werde ich für eine Woche eine Blogpause einlegen. Leider werde ich in der Woche nur eine sehr "lahme" Internetverbindung zur Verfügung haben, mit der es unmöglich ist, Bilder hochzuladen.
Ich hoffe natürlich, dass ich zumindest weiterhin Eure Blogs lesen und (soweit es mir zeitlich möglich ist) auch Kommentare schreiben kann.
Und natürlich freue ich mich immer über die vielen netten Kommentare von euch hier bei mir! :-)
Calendula






Kommentare:

  1. Apfelbaumblüte - sie gehört für mich zu den edelsten. Die zarten Farben gefallen mir - sehr schöne Fotos - liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Wir haben auch sehr alte Apfelbäume im Garten, leider sind die Äpfel madig...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja total interssant, dass drei Astlöcher auf gleicher Höhe sind! Hast du schon den Bewohner gesehen, der zu dem kleinen Nest gehört?

    Das Schiff ist übrigens wirklich ein Hotel. Hab dir den Link unter deinen Kommentar gepostet. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ja die Apfelbäume zeigen nun ihr schönstes Kleid liebe Calendula. Als ich Astlöcher sah, dachte ich direkt na Brutstellen, einfach schön Du kannst sie nun beobachten...
    Herliche Fotos!


    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Calendula,
    tolle Detailfotos von den Apfelbäumen. Beim Schreiben meiner Blogs habe ich gelernt, dass die Gegend rund um Bonn das drittgrößte Obstanbaugebiet in Deutschland ist. Daher komme ich bei meinen Radtouren regelmäßig an Obsthöfen und Obstplantagen vorbei. Apfelbäume habe ich noch in keinem Post thematisiert. Schöne Idee, die Blüten haargenau im Detail zu fotografieren.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du ja eine schöne Wohnung entdeckt.Ich finde es so erstaunlich dass die Apfelblüten außen so schön farbig sind und wenn sie richtig aufgeblüht sind ,sind sie ganz weiß.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  7. Das sind wieder beeindruckende und schöne Bilder. Das der Apfelbaum zu den Rosengewächsen zählt, war mir bisher unbekannt. :)
    Und die Astlöcher sind ja toll. Das zeigt, was Bäume doch für unglaubliche Leistungen erbringen. Trotz dieser aushöhlung hat er noch genügend Kraft Blüten und Blätter auszutreiben, obwohl durch die Unterbrechungen ja doch die ganzen Gefäße und Tracheiden unterbrochen sind....
    Wirklich spannend, danke für den Bericht!
    LG,
    die Pinselpfoten

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Fotos :)
    Dann bis in einer Woche, liebe Calendula :)
    Beste Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  9. What wonderful old trees! I hope my little apple trees are still thriving when they are that age. Have a good holiday! Take lots of photos! : )

    AntwortenLöschen
  10. oh, dann hast du jetzt so zu sagen eine Woche zeit die Langsamkeit zu entdecken;-)
    Schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Bilder! Ich bin mal gespannt ob die den Bewohner der Höhle mal antriffst.

    LG Detlef

    AntwortenLöschen
  12. ¸.•°✿✿⊱彡

    Passei para uma visitinha.
    Amo suas fotografias, são muito belas!
    Bom fim de semana!
    Beijinhos.
    Brasil ✿彡
    ♡♡⊱彡

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön blühen die Apfelbäume bei dir und du hast die Blüten in allen Stadien ganz toll festgehalten. :-)
    Ich bin gespannt, ob sich etwas in der Baumhöhle tun wird.

    Nun aber wünsche ich dir eine schöne Urlaubswoche, genieß die freien Tage und erhol dich gut. :-)


    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Boah, die rosa Blüten sind ja wunderschön! Daraus möchte ich natürlich gleich wieder eine Kette basteln! :) Hoffentlich gibt es dort wo die lahme Internetverbindung herrscht wenigsten andere spannende Dinge?!
    Allerliebste sonnige Päuschengrüße an Dich und die Sprayerin,
    - die ja ancheinend mitdarf?!

    AntwortenLöschen
  15. ...wunderschön deine bilder,
    ich wünschte mir,
    hier würden auch so bäume blühen...
    was gibt es schöneres...
    …….(¨`•.•´¨)…..….l | /
    (¨`•.•´¨).¸.•´—— (ړײ) —
    .`•.¸.(¨`•.•´¨)….… / | l
    (¨`•.•´¨).¸.•´
    .`•.¸.•´.•´
    ……`•´¸
    ………..)
    ……¸.•´
    …..(
    ……`•.¸
    ………..herzlichst nathalie

    AntwortenLöschen
  16. Traumhaft schöne Blüten. Die Farben sind so schön. Die Fotos laden zum Träumen ein, Calendula.
    Hach, schade, dass sich der Frühling langsam dem Ende neigt.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und freu mich schon, auf neue Fotos, wenn du wieder da bist. :-)
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Wie immer ganz wundervolle Fotos, so eine schöne Blütenpracht. Da bin ich ja gespannt, ob sich in der Baumhöhle was tut. Unsere Amseln, die bei uns im Efeu so ein schönes Nest gebaut haben, sind ausgewandert. Wahrscheinlich haben sie doch unsere Katzen gestört.
    Ich wünsche dir einen ganz erholsamen Urlaub.
    Liebe Grüße Evi

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne Bilder - es gibt kaum etwas Schöneres als blühende Obstbäume. Bei uns in der Straße ist gerade alles Pink vor Kirschblüten.... LG Maike

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Calendula :)

    herrliche Bilder - wie immer ;) unsere Apfelbäume brauchen noch etwas, aber es wird :)
    Bin auch gespannt ob die Nisthöhle noch bewohnt ist, halte uns auf dem Laufenden.

    Bis in eine Woche ;)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja irre mit dem Apartment im Baum! Wunderbar!
    Das die Apfelbäume nun blühen, freut mich sehr. Ich finde ja Phänologie so spannend und die Apfelblüte leutet den Vollfrühling ein.
    War eben ganz verblüfft, als ich nochmal nachgeschaut habe. Offenbar hat die Natur aufgeholt:
    http://im-gruenen-himmel.blogspot.de/2012/04/phanolgische-jahreszeiten-vollfruhling.html#comment-form

    Wo auch immer du gerade bist: Hab eine schöne Zeit und bis bald,
    liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Calendula, die Apfelblüte habe ich als sehr schön empfunden. Den Baum sehr interessant, das große Loch des Baumes furchterregend. Vor Angst bin ich nicht näher ran gegangen wünsche aber dem Baum und somit Dir, netten Besuch. :-))

    Schaue nächste Woche wieder vorbei ...
    ... liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
  22. Die Fotos von dem Apfelbaum bzw den Blüten finde ich wunderschön, ich kann beinahe riechen, wie gut das geduftet haben muss.
    Vielen Dank für das Kompliment zu meiner kleinen Diashow

    AntwortenLöschen
  23. Vielen Dank für die vielen netten Kommentare! Ich habe mich sehr gefreut darüber!
    In der Nisthöhle tut sich nichts, wahrscheinlich ist sie nicht weit oben genug um sicher zu sein.
    Leider befürchte ich, dass diese Höhle beim nächsten Herbststurm die "Sollbruchstelle" sein wird, denn der Baum ist wirklich sehr instabil dadurch.
    Liebe Grüße
    Calendula

    AntwortenLöschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...