Eindrücke: Puppenstube

Dienstag, 9. Juli 2013

Puppenstube

Meine lieben Blogbesucher, ich glaube, ich habe es schon mal erzählt: ich habe immer meinen ganzen Hausstaat in meinem Rucksack. Und darunter ist zumindest meine kleine, uralte, kompakte Digitalkamera. Was für ein Glück, denn es hätte mich sehr geärgert, wenn ich diese Puppenstube nicht hätte aufs Bild bannen können. Auch wenn die Bilder natürlich bei weitem nicht so brillant sind, wie mit der Spiegelreflex-Kamera aufgenommen, diese besondere Puppenstube ist es wert, hier gezeigt zu werden.

My dear blog visitors, I think I’ve already told you before, I always have my entire household in my backpack. Including at least my small, ancient, compact digital camera. What a blessing, because I would have been very upset if I had not had the chance to capture this “puppet parlour” on a photo. Even if the photos are of course not nearly as brilliant as taken with the DSLR camera, this particular “puppet parlour” is worth to be shown here. The word “Puppe” is in German also the word for a pupa of insects.



An einem Bach mitten in der Stadt (Müllheim/Baden) standen Brennnesseln. Dort fiel mir als erstes dieser Käfer auf:  ein Asiatischer Marienkäfer (Harmonia axyridis).
Dann fielen mir Exuvien auf - die leeren Hüllen von geschlüpften Käfern....
At a creek in the middle of the town (Müllheim/Baden) nettles were growing. There, I noticed first this bug: an Asian lady beetle (Harmonia axyridis).
Then I noticed exuviae - the empty shells of hatched beetles ....



Und dann, da war sie, die Puppenstube: vier Puppen des Asiatischen Marienkäfers an einem Brennnessel-Blatt, zusammen mit einem bereits geschlüpften Käfer.
And then there it was, the "puppet parlour": four pupae of an Asian lady beetle on one nettle leaf together with an already hatched beetle.



Läuse gab es da am Bach genug zu fressen! Das war schon fast ein Schlaraffenland für Marienkäfer und deren Larven! :-)
There were enough lice to eat at that creek! That was almost a paradise for ladybugs and their larvae! :-)



They had only 2 dots before...
Les coccinelles n'avaient que 2 pois avant






Kommentare:

  1. Interesting impressions and very amazing pictures !!!
    Have a nice summer day !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you and have a nice summer day, too!

      Löschen
  2. Wow - toll gesehen! Schöner kleiner Bericht von dir - sehr interessant.
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Calendula,
    wow, ich komm zwar vom Land, aber so etwas hab ich noch nie entdeckt. Schön, wenn der Nachwuchs gesichert ist.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dieser Anzahl auf einem Blatt hatte ich es auch noch nie zuvor gesehen!
      LG Calendula

      Löschen
  4. Schön die Kinderstube liebe Calendula, hast du wunderbar in Fotos festgehalten.
    Habe ich noch nie beobachtet.

    ☼ Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe ich bisher auch selten zu Gesicht bekommen, schon gar nicht in dieser Anzahl!
      LG Calendula

      Löschen
  5. Oh, das sind ja wahre Glückstreffer, ein solches kleines Wunder miterleben zu dürfen!
    Danke für die schönen Bilder!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich ein Glückstreffer. Vor allem hätte ich das nicht mitten in der Stadt erwartet!
      LG Calendula

      Löschen
  6. I've never seen infant lady Bugs before. They are my favourite insect. I am sad to say, I haven't seen one Lady bug this summer. I hope they visit the garden soon. It's very sad not to see them. Love these photos! : )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Maybe your plants have no lice to eat for them? But I wish you good luck, that Lady bugs visit your garden, too, this summer!

      Löschen
  7. Schön das du so genau hingeschuat hast.
    Manch faszinierendes ist bemerkenswert klein.

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Mich fasziniert, was da im "Untergrund" kreucht und fleucht...
      LG Calendula

      Löschen
  8. Hallo Calendula es ist eine interessante Puppenstube, die Du hier fotografisch gut eingefangen hast. Danke fürs Zeigen, es bringt mich wieder ein Stückchen näher an die Natur und ihre Wunder heran.

    Dir noch einen schönen Tag.

    Herzlichst Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für den Kommentar. Für mich war es auch eine Sensation, so viele Puppen an einem Blatt zu sehen!
      LG Calendula

      Löschen
  9. Herrlich Deine Aufnahmen, Du hast ein wunderbares Auge für die "Kleinigkeiten" im Leben!
    Liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Nathalie! Es freut mich, dass dir die Bilder gefallen!
      LG Calendula

      Löschen
  10. Da kann man ja eine Menge lernen bei dir....asiatische Marienkäfer...so, so....warum finde ich die nicht...grins? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt düsen die bei dir in der Nähe auch rum. Asiatische Marienkäfer sind nämlich ganz schön auf dem Vormarsch (wurden irgendwann eingeschleppt). Unsere einheimischen Arten haben da ganz schön zu kämpfen mit der Invasion!
      LG Calendula

      Löschen
  11. Solch eine Puppnstube habe ich ja noch nie gesehen.Oder doch etwa ? Aber noch nie beachtet,
    Liebe Grüße Christa,die jetzt wieder einen Blog hat....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise sind die nicht so offen zu sehen, wie in diesem Fall!
      Habe deinen neuen Blog gleich mal besucht!
      LG Calendula

      Löschen
  12. ...welch schöne Fotos, liebe Calendula,
    da hattest du wirklich einen guten Blick, das du sie entdeckt hast...habe ich so noch nie gesehen, freue mich aber über jeden Marienkäfer, zu fressen gibt es hier genug ;-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Birgitt, Marienkäfer gehören auch zu meinen Lieblingen! So viele Läuse, wie die Larven und die Käfer selbst vertilgen, da kann man sich wirklich nur freuen!
      LG Calendula

      Löschen
  13. Hallo Calendula,

    deine Puppenstube ist wunderschön!!! Meine Kids suchen im Garten immer Mariechenkäfer und da gibt es so Einige, aber eine Puppenstube hab ich noch nie gesehen.
    Faszinierend - gefällt mir - Dankeschön :)

    sonnige Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Puppen in der Anzahl kannte ich auch nicht. Deshalb war ich auch froh drüber, dass ich meine alte Kamera dabei hatte!
      LG Calendula

      Löschen
  14. Ich dag nur WOW!!!
    Sonnige Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Babs!
      Sonnige Grüße zurück
      Calendula

      Löschen
  15. Wenn ich unterwegs bin versuche ich auch immer, zumindest meine kleine uralte Digicam dabei zu haben. Besser als nichts ^^
    Und deine Bilder sind wirklich toll geworden!
    Schöne Woche wünsche ich dir noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben, die alte, kleine Kamera ist wirklich besser als nichts! Und vor allem ist die andere manchmal einfach zu sperrig!
      LG Calendula

      Löschen
  16. Hallo Calendula :)

    zuerst einmal dachte ich *huch* jetzt Zweisprachig ^^ ;)

    Sehr schöne Aufnahmen aus der Kinderstube, ehrlich gesagt ich habe darauf noch nie geachtet - obwohl ich auf dem Land lebe *tststs* aber dafür kann ich ja bei Dir hier vorbeischauen und es dann in besten Details sehen :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Zweisprachig" habe ich beim vorletzten Post angefangen, weil ich einfach die Übersetzungen von Google Translater satt hatte. Und hier finden sich mittlerweile doch einige nicht-Deutschsprachige Leser ein. Zumindest hoffe ich, dass mein Englisch besser ist als das von Google Translater... ;-)
      LG Calendula

      Löschen
  17. Hallo Calendula,
    Du bist eine totale Expertin in der Botanik ! So etwas würde ich gar nicht sehen. Solche leeren Hüllen von geschlüpften Käfern habe ich bestimmt auch schon einmal gesehen. Aber so serh schaue ich nicht in die Details hinein. Schön, dass Du auch eine Kamera hast, mit der Du solche Feinheiten festhalten kannst.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs gewesen wäre, hätte ich es bestimmt auch nicht gesehen! Das geht gar nicht, du musst ja auf die Straße achten und kannst nicht gleichzeitig die Brennnesseln kontrollieren, die am Wegrand wachsen. ;-) Also war das auch Glück, dass ich zu Fuß dort entlang gedackelt bin... :-)
      LG Calendula

      Löschen
  18. Ich muss mich hier anschliessen auch ich habe das noch nicht gesehen, oder wahr genommen. Sehr schöne Bilder. Danke dir und einen schönen Abend wünscht dir. Ursina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Ursina! Wünsche dir einen schönen Tag morgen!
      LG Calendula

      Löschen
  19. Tolle Bilder! Vor ein paar Jahren waren auch bei uns viele Puppen am Weinstock, ich wußte aber gar nicht, was das für Tierchen sind, bis der erste Marienkäfer schlüpfte. Die sind wohl immer nur ein paar Tage unterwegs.... Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sehen als Puppen schon seltsam aus - auch die länglichen Larven sehen nicht nach Marienkäfer aus!
      LG Calendula

      Löschen
  20. Das wäre in der Tat schade gewesen, wenn du sie nicht abgelichtet hättest.
    Was du aber auch entdeckst - toll!!

    ..grüßt dich Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Monika!
      Für den Fall der Fälle ist meine alte Kamera immer noch ein guter Notnagel! :-)
      LG Calendula

      Löschen
  21. Och sind die süß!
    Du hast wirklich recht, es wäre schade gewesen, sie nicht zu zeigen.
    Oft muss man ein Motiv einfach aufnehmen. Egal, ob man nur die kleine Kompakte dabei hat.^^
    Besser als auf solche Motive zu verzichten.
    Hast Du klasse gesehen, Calendula.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut deiner Meinung! Im Grunde war ja bei mir jahrelang meine kleine digitale Antiquität das Maß aller Dinge! Eigentlich war ich erstaunt, dass die Bilder einigermaßen was geworden sind.
      LG Calendula

      Löschen
  22. Super, liebe Calendula, dass du die kleinere Kamera im Rucksack hattest und somit die tolle Puppenstuben festhalten konntest. Das sieht man ja nicht alle Tage.
    Herrlich, wie die vier hinter Mama herkrabbeln. :-)

    Wenn dein Blog mal weg sein sollte, dann wirst du gebeten, dich per Telefon oder Handy zu verifizieren, d.h. man schickt dir dann übers Telefon eine Sprachnachricht zu oder über das kannst du innerhalb eines oder zwei Tagen wieder auf deinen Blog zugreifen. Da einige andere Blogger diese Problem zuvor hatten, wusste ich halt, was ich tun musste.
    Hans/HaPe hat das auf einem seiner Blogs noch mal schön zusammengefasst, schau mal hier:

    http://klixundpix.blogspot.de/2013/07/bei-blogger-werden-blogs-abgeschaltet.html

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Christa, für die Hinweise! Ich glaube, ich würde erst einmal einen ganz schönen Schrecken bekommen! Und nach dem, was ich gelesen habe, kann es im Moment jeden treffen!
      Auf jeden Fall - gut, dass es dich wieder gibt!!!
      LG Calendula

      Löschen
  23. Danke fürs zeigen, mir sind solche Puppen noch nicht aufgefallen.
    Da schrieb mir vor kurzem eine liebe Freundin...
    BLOGGEN BILDET und recht hat sie.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sylvia! Da waren noch weitere an den anderen Blättern, aber so vier in einer Reihe, das war einfach außergewöhnlich!
      LG Calendula

      Löschen
  24. Very interesting post. Don't worry due to quality of photos!
    My favourite is the last one. Like some kindergarteners in row :) Great shot!
    Greetings from sunny Budapest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! It looks really like a kindergarden, you are right! :-)
      Greetings!

      Löschen
  25. Liebe Calendula,
    so habe ich das auch noch nicht gesehen.
    Danke für den Blick in die Puppenstube.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Irmi! War schon ein witziger Anblick!
      LG Calendula

      Löschen
  26. Wow!!!!
    Was für ein riesiges Glück hattest du deine Kamera dabei!!!
    Die Bilder sind echt umwerfend!!!!
    Boah... sooooo viele Glückskäferchen...
    ich glaube, du wirst dieses Jahr einfach von Glück umgarnt :-)
    So toll dein Post!

    Wünsche dir einen ganz tollen Tag,
    herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war wirklich froh, dass ich die Kamera dabei hatte! Mal sehen, ob es Glück bringt! :-)
      LG Calendula

      Löschen
  27. What a great find! Just lovely.

    AntwortenLöschen
  28. Wow, what an interesting find :) Don't think I have seen a lady beetle pupae before. Great photos, thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  29. Klasse! wie schön, dass Du Deine kleine Kamera dabei hattest.
    Ein paar echte Glückstreffer ;)
    LG
    wurkseln

    AntwortenLöschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...