Eindrücke: Stohren

Sonntag, 29. September 2013

Stohren

Der Stohren ist ein Ortsteil von Münstertal und liegt am Westhang des Schauinslands im Südschwarzwald. Blogbesucher, die schon länger hier mitlesen, kennen den Stohren inzwischen von meinen Bildern mit den windschiefen Bäumen.
The Stohren is a part of Münstertal and is situated on the western slope of the Schauinsland in the South Black Forest. Blog visitors, who read along here longer, know the Stohren know from my photos with the crooked trees.



Eine enge, steile Straße führt zu dem Ortsteil hinauf auf ca. 1000 m ü.NN. Das Abenteuerliche an dieser schmalen Strecke ist unter anderem, dass eine der steilsten Stellen in einer Doppelkehre ist.
(Nur als Beispiel ein Dialog, den ich im letzten verschneiten Winter mit einem Bewohner des Stohrens führte: Ich hatte ihn gefragt, ob die Strecke frei ist, dass man hoch fahren könne.
Ja, ja, sagte er und winkte ab, mit dem Allrad kommt man hoch. Aber mit einem normalen Auto musst du schon gehörig Anlauf nehmen...)
:-)
A narrow, steep road leads up to that part of the village at about 1000 m. The adventurous thing of this narrow road is among others, that one of the steepest parts is in a double bend.
(Just as an example, a dialogue I had with a resident of the Stohrens last snowy winter, I had asked him if the track was clear that one could get up there.
Yes, yes, he said with a wave of his hand: with the four-wheel to can get up the hill. But with a normal car you have to take a very huge run-up ...)

:-)


Nachtrag: auf dem Schild steht 18% (!) Steigung (Gefälle)

Doch wenn man dann oben ist, hat man einen wunderschönen Ausblick nach Westen zur Rheinebene und nach Süden, Osten und Norden über den Schwarzwald. Und das zu jeder Jahreszeit!
But if you're up, then you have a beautiful view to the Rhine valley in the west, and south, east and north over the Black Forest. And that in every season!


Vom Stohren aus kann man natürlich noch weiter hoch zum Schauinsland - und da gehen wir jetzt mal hin. Vor allem ist es im Sommer hier oben angenehmer als in der schwülen Hitze unten in der Rheinebene.
From the Stohren of course, you can walk up to the Schauinsland - and there we go now. It is especially more pleasant in the summer up here than in the sweltering heat down in the Rhine valley.









Landwirtschaft oben auf den Schwarzwaldhöhen ist Schwerstarbeit. Der Winter ist lang und die steilen Hänge lassen sich nicht mit den großen Maschinen bewirtschaften, die man unten in der Ebene verwendet. Auf den Wiesen weiden kleinere Kuhrassen, die die Hänge nicht durch ihr Gewicht erodieren. Denn die dünne Humusschicht wäre durch schwere Rinderrassen schnell zerstört. Aber diese kleinen Rinderrassen haben natürlich nicht den Milchertrag, den eine schwere "Hochleistungskuh" (was für ein Ausdruck!) erbringt.
Agriculture on the Black Forest hills is hard work. The winters are long and on the steep slopes they cannot work with the big machines that are used in the plain below. Smaller breeds of cows that do not erode the slopes by their weight are grazing in the meadows. Because the thin humus layer would be quickly destroyed by heavy cattle breeds. But these small breeds of course do not have the milk yield, which a large, heavy "high producing cow" (what a term!) has.







Außer wunderschöner Landschaft bekommt man auch noch einiges an Flora und Fauna zu sehen - angefangen bei geschützten Pflanzen wie der Arnica montana, der Silberdistel und den Knabenkräutern (wilden Orchideen) ...   
Besides the beautiful scenery we also have a lot of wildlife to see – beginning with protected plants such as Arnica montana, Thistle and wild orchids ...







Dactylorhiza fuchsii

Heilkräuter wie die Schafgarbe (Achillea) ...
Medicinal herbs such as yarrow (Achillea) ...


... und duftender Feldthymian
... and fragrant wild thyme


... bis hin zu wunderschönen bunten Blumenwiesen ...
... up to beautiful colorful flower meadows ...



Wilde Lupinen

Scabiosa

Orange-rotes Habichtskraut (Hieracium aurantiacum)

... und Bäumen, die irgendwann einen Blitzschlag überlebt haben.
... and trees, which once survived a lightning strike.



Dann trifft man auf schön gezeichnete Heuschrecken, wie die Alpine Gebirgsschrecke (Miramella alpina)...
Then you meet beautifully coloured locusts, like the Alpine mountain grasshopper (Miramella alpina) ... 


Miramella alpina ♀

Miramella alpina ♂

... schlafende Nachtschmetterlinge...
... sleeping moths ...

Kamel-Zahnspinner (Ptilodon capucina)

... kunstvoll gestaltete Laubblätter... (nanu??)
... skillfully crafted leaves ... (what??)





Darf ich die Künstler vorstellen (solange die nicht im Garten über Sträucher herfallen...) ...
May I introduce the artists (as long as they do not pounce on the garden shrubs ...) ...

Gartenlaubkäfer  (Phyllopertha horticola)

Wenn man dann den Bergrücken erreicht, dann kommen sie langsam in Sicht: die berühmten windschiefen Bäume auf dem Schauinsland.
Then when you reach the ridge, then they slowly come in sight: the famous crooked trees at the Schauinsland.











Noch eine kleine Besonderheit zum Schluss:
Der Ortsteil Stohren hat eine eigene Grund- und Hauptschule. Sie ist die kleinste Zwergschule in Baden-Württemberg, und das seit 150 Jahren. Eine echte "Hoch"schule, wenn man bedenkt, wie hoch oben die Schule liegt. ;-)
Alle Klassenstufen werden zusammen in einem Raum unterrichtet. Es sind im Durchschnitt 10 - 15 Schüler. Es gab immer mal wieder Zeiten, wo den Schulbehörden die Schule ein Dorn im Auge war (zu unwirtschaftlich etc.!), aber die Eltern haben es immer wieder durchgesetzt, dass die Schule erhalten blieb. Vor allem im Winter wäre es für einen Schulbus unmöglich die steile enge Straße heile hoch- und runterzukommen.

Another small feature at the end:
The Stohren has its own primary and secondary school. It is the smallest school in Baden-Württemberg, and exists since 150 years. A real "high"school, considering how high the school is situated on top of the hill. ;-)
All grade levels are taught together in one room. There are on average 10-15 pupils. There have been always times, when the school authorities wanted to close that school (too inefficient etc.), but parents got their demand always accepted, that the school remained. Especially in winter, it would be impossible for a school bus to get safely up and down that steep, narrow road.



Meine lieben Leser, ich hoffe, euch hat mein Besuch auf dem Stohren gefallen. :-)
My dear readers, I hope you enjoyed my visit on the Stohren. :-)









Kommentare:

  1. Freue mich ganz doll von dir zu lesen!!! :)
    Schöne Impressionen - wie immer.
    Dir einen herrlichen Nachmittag,
    viele liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder zeigst du uns vom Schauinsland. Besonders die windschiefen Bäume sind klasse. Ach, einen Ausflug dorthin wäre auch mal wieder lohnenswert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bäume sind wirklich beeindruckend! Es gibt auch schöne Wanderstrecken dort!
      LG Calendula

      Löschen
  3. Liebe Calendula, schön, dass du wieder da bist und uns ein schönes Stück Heimat zeigst. Der Besuch auf Stohren war sehr schön, und zeigt uns wie schön es hier in Deutschland ist. Ein herzliches Dankeschön möchte ich dir schreiben.
    Ganz liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke DIR, Margot für diesen lieben Kommentar!
      LG Calendula

      Löschen
  4. It's wonderful to see you and your beautiful photos again!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ganz fantastische Fotoimpressionen, fein komponiert und zusammengestellt...

    Liebe Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Lob, Hans-Peter!
      LG Calendula

      Löschen
  6. Die windschiefen Bäume sind ja der Hammer...und die einzelnen Krabbel- und Hüpftiere auch...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotta,
      ja, diese Bäume faszinieren mich sehr, deshalb fotografiere ich sie wohl auch so oft! :-)
      LG Calenudla

      Löschen
  7. What a stunning landscape, it looks like such a nice place to visit!! So many beautiful trees and flowers. Wonderful photos, thanks for sharing.
    Hope you are fine :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, I feel better now! And thank you for your kind comment.
      Hugs
      Calendula

      Löschen
  8. Schön, dich wieder zu haben! Tolle Heuschrecke, bei uns gabs immer nur die linierten Grashüpfer und ab und zu ein Heupferd... und Kuhfotos sind sowieso immer prima. Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Heuschrecken fand ich ja einfach schön! Und sie haben sich sogar fotografieren lassen! Da sind Kühe einfacher aufs Bild zu bannen! :-)
      LG Calendula

      Löschen
  9. Wahre Landidylle! Ich würde zu gerne sehen, wie sich die Landschaft in den nächsten Wochen verändert: Blätter, die sich erst rot färben und schließlich fallen, Morgennebel, ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schauinsland/Stohren ist wirklich zu jeder Jahreszeit beeindruckend! Wenn ich Zeit habe, bin ich immer mal wieder oben.
      LG Calendula

      Löschen
  10. Wir laufen uns nochmal über den Weg! ;-)
    Ich war gestern dort unterwegs. War auf dem Weg zum Hausbesuch und anschließend gehe ich fast immer in der Nähe des Zähringer Hofes umher. Gestern gab es die feinen Nebelbilder - zauberhaft!
    Was du so fotografisch gesammelt hast ist toll!

    ..grüßt dich Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre ja wirklich mal klasse, wenn wir uns da oben über den Weg laufen würden! :-)
      Ich bin diesmal vom Gießhübel aus zum Schauinsland hoch.
      Viele Grüße zurück
      Calendula

      Löschen
  11. Tolle Bilder.Zu den windschiefen Bäumen muss ich auch mal.Wir fahren bloß immer dran vorbei.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Christa!
      Dort bei den Bäumen mal anzuhalten lohnt sich wirklich! Es ist ein Naturschauspiel das in natura zu sehen.
      LG Calendula

      Löschen
  12. Da möcht man doch gleich mal ein paar Tage Urlaub machen! Sehr schöne Aufnahmen!
    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibt es viel zu erwandern und zu sehen! Würde sich schon lohnen...
      LG Calendula

      Löschen
  13. Was für wunderbare Fotos liebe Calendula, ein herliches Fleckchen Erde.
    Schön wieder von dir zu lesen, hoffe es geht dir wieder gut.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Angelika!
      Es ist wirklich ein besonderes Fleckchen Erde!
      LG Calendula

      Löschen
  14. Traumhaft schöne Gegend, wirklich.
    Und ich mag die Windschiefen Bäume. Ich finde es toll, dass Du sie immer wieder einmal besuchst und uns mitnimmst.^^
    Auch die Hintergrund Infos waren wieder sehr interessant, vor allen das mit der Schule.
    Aber aller meisten freue ich mich, wieder von Dir zu hören und hoffe, es geht Dir wieder besser.
    Weiterhin alles Gute.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Bäume in natura zu sehen, das ist für mich immer wieder faszinierend! Was für eine Kraft doch Wind haben kann!
      Danke und LG
      Calendula

      Löschen
  15. Sehr, sehr schöne Bilder! Was für ein gewaltiger, fotografischer Rundumschlag: Landschaft, Architektur, Faune und Flora. Da genießt es aber jemand, mal wieder mit seiner Kamera auf Fotosafari gehen zu können ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin froh, dass es wieder geht, ohne dass mir schwindlig ist oder ich mit dem Nacken Probleme bekomme!
      LG Calendula

      Löschen
  16. Liebe Calendula,
    schön von dir zu hören. Ein toller Ausflug mit schönen Bildern. Danke für´s Mitnehmen. Hab ich schon erwähnt, dass ich in der Schauinslandstraße wohne ;-).
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das passt ja, wenn du sogar in der Schauinslandstraße wohnst! :-)
      LG Calendula

      Löschen
  17. Hallo Calendula,
    ich muss eingestehen, dass ich bei Deinem ersten Foto mit den 10% Gefälle (bzw. umgekehrt 10% Steigung) direkt meine Radfahrerbrille aufgesetzt habe. Wäre aber wahrscheinlich arg stressig, sich auf 1.000 Metern Höhe hochzuquälen. Solche Dimensionen gibt es hierzulande nicht, weder in der Eifel noch im Westerwald oder in den Ardennen. Landschaftlich wäre dies sicherlich ein unvergeßliches Super-Erlebnis !

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dieter,
      war nicht so deutlich auf dem Foto erkennbar: es sind 18% (!) Steigung! Ich habe es als Nachtrag noch mal zum Bild dazu geschrieben. :-)
      Die Strecke hat ca. 350 m Höhenunterschied auf ca. 4 km Länge und ist bei Radlern sehr beliebt! :-)
      LG Calendula

      Löschen
  18. Hallo Calendula :)

    sehr interessanter Beitrag, mir gefallen am besten die schiefen Bäume - da kann man gut erkennen welche Kräfte hier wirken.
    Die Sache mit der Schule ist auch sehr interessant, so war es bei uns im Ort auch, aber lange schon vorbei - doch eine Winterschule gab es in manchen Ortsteilen noch bis in die 1970er Jahre, heute denkt man schon drüber nach die Grundschule mit vier Klassen dicht zu machen, so ändern sich die Zeiten.

    Freut mich, dass Du wieder hier bist :)

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn,
      hier ist es mit den kleineren Schulen im Grunde nicht anders. Die Stohren-Schule hat insofern "Glück", dass die wirklich abgelegen liegt, und die Kinder einen viel zu langen Schulweg vor sich hätten, wenn sie ins Tal runter müssten.
      LG Calendula

      Löschen
  19. Wow!! Solch eine großartige Leistung. Tolle Bilder und Kommentar -- Nice to have both the German and English. Glad you visited me, otherwise I would not have discovered your site.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stanley,
      danke für deinen netten Kommentar! Thank you!
      Viele Grüße
      Calendula

      Löschen
  20. Weiter unten habe ich gelesen, dass du einen Auffahrunfall hattest. Das war arg und ich hoffe, es geht dir inzwischen wieder gut. Pass gut auf dich auf, liebe Calendua. :-) Ich habe Spätfolgen von einem Aufffahrunfall davon getragen. Mit so etwas ist nicht zu spaßen.

    Dein Ausflug hat mir wieder super gefallen, eine grandiose Landschaft mir steigt gerade der Thymianduft in die Nase....hmmmmm.
    Das Foto mit der Kirche ist von der Perspektive her so schön, aber auch all die anderen Fotos von Hügeln, Bäumen, Blumen, einfach ein Traum. :-)

    Liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche:-)
    Christa

    PS An dem S/W-Projekt musst du nicht jede Woche teilnehmen, du kannst teilnehmen, wann immer du gerne möchtest. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa,
      danke für deine guten Wünsche! Mal sehen, wie ich Zeit habe, aber ich denke ich werde ab und zu an deinem S/W-Projekt mitmachen. :-)
      LG Calendula

      Löschen
  21. Lovely pictures. I love the scenery of Schwarzwald. It's nice that you put on them and told about things.
    Crossed Trees are awesome.
    Hope you feel better now.
    Hugs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, I'm ok again! And thank you for your comment!
      Hugs
      Calendula

      Löschen
  22. Liebe Calendula, was für wundervolle Bilder und die passenden Informationen du wieder gezeigt hast. Wow, so schöne Heuschrecken gibt es da. Und wieder was gelernt, wusste nicht, dass die Silberdistel auch im Schwarzwald wächst, herrlich. Es ist wirklich eine wundervolle Landschaft und eine ganz herrliche Flora, die sich dort niedergelassen hat. Ich bin total begeistert.
    Wünsche dir alles erdenklich Gute und hoffe, dass du wieder ganz gesunden wirst.
    Liebe Grüße Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evi,
      ich danke dir für deine guten Wünsche!
      Es gibt tatsächlich da oben einige Stellen, an denen Silberdisteln wachsen! Einfach wunderschön!
      LG Calendula

      Löschen
  23. Really fantastic landscapes I very liked all of them. The inclined trees are very interesting I have never heard about them earlier.
    Thanks for sharing and have a great day.
    Greetings, Miklos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Miklos.
      These trees were "shaped" by the wind. It's really fantastic to see the power of nature.
      Greetings
      Calendula

      Löschen
  24. Liebe Calendula, was habe ich es vermisst :) Deine schönen Fotos, das "spazieren" durch Deinen Blog -schön dass Du wieder da bist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nathalie,
      vielen Dank für deinen netten Kommentar! Es ist schön, dass man vermisst wird. Das gibt wieder Auftrieb. :)
      LG Calendula

      Löschen
  25. Très belle campagne, des paysages qui manquent ici au Québec où tout est trop grand.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oui, c'est vrai. Ici, on s'extasie sur le paysage vaste en Amérique du Nord. Mais l'étroitesse et la exigüité de l'Europe a de beaux paysages aussi!

      Löschen
  26. Lovely landscapes and great nature close-up shots.

    AntwortenLöschen
  27. lieber Calendula, kam nach der heutigen Sendung des SWR über die Stohrerschule auf Deinen Plog. Deine Bilder : grosse Klasse. Deine Komentare : informativ und einfühlsam.
    Es kam auch ein Zähringer Hof in der Sendung vor ich fand aber nur Pensionen, Gasthäuser usw.
    Kannst Du helfen? R.Z.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo R.Z.,
      willkommen auf meinem Blog!
      Der Zähringer Hof ist tatsächlich ein Restaurant und eine Pension auf dem Stohren. Er hat sich innerhalb von drei Generationen von einer Wanderergaststätte mit Übernachtungsmöglichkeit zu einem kleinen Geheimtipp gemausert! Hier ist die Internetseite des Zähringer Hofs: http://www.zaehringerhof.de/
      Ich hoffe, ich konnte dir helfen und würde mich freuen, wenn du mich mal wieder hier auf meinem Blog besuchen kommst.
      Liebe Grüße
      Calendula

      Löschen
  28. Liebe Calendula,

    es ist schön durch dich einen wunderschönen Einblick in die Landschaft geniessen zu können!!! Ich wünsche dir weiterhin Alles Gute und freue mich auf neue zauberhafte Eindrücke!!!
    Der Lavendelduft geht mir einfach nicht aus der Nase :) und wie immer zauberhafte Bilder und ein toller Text!!! TOLL und Dankeschön...

    Liebste Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      vielen Dank! Es ist wirklich ein besonderer Landstrich und es ist sehr erholsam dort oben zu sein und einfach die Landschaft zu genießen.
      LG Calendula

      Löschen
  29. Um post muito lindo do princípio ao fim , cheio de preciosidades que poderia passar desapercebidos de olhos que não tivesse sensibilidade, isso você tem e captou com excelência imagens lindas.
    Aprecio seu trabalho
    Beijos
    Joelma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obrigado por seu gentil comentário!
      Beijos
      Calendula

      Löschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...