Eindrücke: Abendstund' - Evening hour

Samstag, 8. Februar 2014

Abendstund' - Evening hour

Das Wetter wurde an jenem Tag in der vergangenen Woche erst am Spätnachmittag klar, und es hörte auf zu regnen. Die Gelegenheit also, doch noch zu einem Spaziergang aufzubrechen, auch wenn es zusehends dunkel wurde.
On that day last week the weather cleared up first in the late afternoon and the rain stopped. The opportunity to go for a walk, even if it was getting noticeably dark.


Der schneebedeckte Belchen übte sich mal wieder in "Alpenglühen"....
The Belchen was again exercising "alpenglow"...



... und man kann deutlich die Schneegrenze sehen, die in gut 800 - 900 m Höhe liegt. Unten in der Ebene ist es immer noch mehr oder weniger grün. Und so ist es auch kein Wunder, dass dort eine kleine Herde Schafe und Ziegen weidete.  Rasenmäher auf vier Beinen, die musste ich mal wieder fotografieren!

... and you can clearly see the snow line in about 800 - 900 m altitude. Down in the valley it is still more or less green. And so no wonder that there was a small herd of grazing sheep and goats. Lawn mower on four legs, which I had to photograph again!






Doch je länger ich dort stand, desto mehr begann ich zu frösteln. Der Wind war eisig und pustete mich so richtig durch, obwohl ich dick eingepackt war. Die Schafe und Ziegen dagegen störte das mit ihrem kuscheligen Fell natürlich nicht im geringsten.
But the longer I stood there, the more I began to shiver. The wind was icy and blew through me though I was wrapped up. The sheep and goats, however, were of course not bothered by the chilly wind thank to their cuddly fur.

"Ätschbätsch, ich habe ein dickes Fell, ich friere nicht...
"Haha,
I have a thick fur, I don't feel cold, ..."

Also gut, bevor die sich noch mehr über mich amüsieren, gehe ich mal lieber weiter.... ;-)
OK, before they amuse themselves even more about me, I'll move on.... ;-)

Der Spätnachmittag in den Wintermonaten ist nicht unbedingt die ideale Tageszeit, um den Heimweg durch den Wald anzutreten. Aber die  Strecke ist einfach schöner zu gehen und vor allem ist man weg von der Durchgangsstraße.
The late afternoon in the winter months is not really the ideal time of day to go for  a walk through the wood. But the route is simply beautiful to go and above all, one is away from the main thoroughfare.

Die Sonne war gerade schon untergegangen, als der Himmel ein Farbenschauspiel bot, was mich unglaublich faszinierte. Gut, dass Laubwald im Winter durchsichtig ist... :-)
The sun had just set down when the sky presented a colour spectacle that fascinated me incredibly. Good thing deciduous forest is transparent in wintertime... :-)





Natürlich hatte ich mal wieder kein Stativ dabei. Aber irgendwie passt die leichte Unschärfe zu den Bildern.
Of course, I had once again no tripod with me. But somehow the slight blur fits the images.






Nanu, was taucht denn da am Horizont auf... ein Wolkenschaf.. oder ist das eine Schafwolke oder was seht ihr da? :-)
Fancy what emerges there on the horizon ... a cloud-sheep .. or is that a sheep-cloud or what do you see here? :-)










Jetzt wurde es richtig duster... Zeit, den Schritt etwas zu beschleunigen, wenn man nicht gerade im Stockdunkeln im Wald herumstolpern will. :-)
Now it was really getting dark ... Time, to speed up the step a bit if one doesn't want to stumble around in the forest in the pitch dark .



(We narrowly escaped a grizzly)


>seufz<  ... ja, ja, und wir haben außerdem mit dem Wölfen erst geheult und dann noch mit ihnen getanzt...
Im Schwarzwald gibt es keine Grizzlybären, höchstens Wildschweine....   :-)
>sigh< ... yes, yes, and we have also first howled with the wolves and then danced with them ...
In the Black Forest there are no grizzly bears, wild boars at most .... :-)









Kommentare:

  1. Liebe Calendula,
    bevor ich hier am Lap Schluß mache, habe ich mir Deine tollen Fotos angesehen.
    Alle sind wunderschön, aber die Ziegen und Schafe haben mir am besten gefallen.
    Und dazu deinen Kommentar.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Irmi, die Ziegen und Schafe waren es auch ursprünglich, warim ich dort hin gegangen bin...
      LG Calendula

      Löschen
  2. Liebe Calendula,
    wunderschöne Abendstimmung. Ich hab auch das Schäfchen am Himmel entdeckt. Ach ja und so ein Widschwein kann auch ganz schön gefährlich werden. Ich bin immer froh, wenn ich beim Spazierengehen keine treff.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wildschweine gibt es hier einige. Begegnet bin ich glücklicherweise auch noch keinem.
      LG Calendula

      Löschen
  3. Wundervolle Eindrücke von deinem Spaziergang! Ich bin mal mit Freunden im dusteren Wald herumgetappt...war schon ziemlich schräg...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich schräg - Wald sieht plötzlich so anders aus im Dunkeln...
      LG Calendula

      Löschen
  4. Heips Calendula
    I like how in the mountains is the snowline, and you don't have any snow down. We don't have any mountains, so all the snow is down... hih
    Lovely evening images, and yes, I saw the lamb in the sky. And I love sheep and goats.

    PS You have to put on more and more clothes so you don't have cold. Remember next time. :)
    Hugs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I was really wrapped up with clothes, but the wind was so icy in the face... :-)
      Greetings Calendula

      Löschen
  5. Liebe Calendula, vielen Dank für die Fotos! Unglaubliches Abendrot. Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Abendeindrücke hast du gezeigt, war richtig toll mit dir dort unterwegs zu sein :-)
    So schöne Stimmungen!
    Und das Wolkenschaf ist ja der Knaller!!!
    Toll, dass du das genau zur richtigen Zeit entdeckt hast!
    ich freu mich auch schon wieder abends wenn der Schnee weg ist,
    durch die Wälder zu streifen....
    Glg Nati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Nati! Das Wolkenschaf fand ich auch einfach toll. Es war so riesig!
      LG Calendula

      Löschen
  7. Wunderschöne Bilder vom verschneiten Belchen. Und erst die Abendstimmung im Wald. *seufz* Tolle Farben!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anette!
      Der Belchen ist im Moment der einzige Ort, wo man von hier aus den Winter erahnen kann.
      LG Calendula

      Löschen
  8. Liebe Calendula,

    da hast du wirklich ganz zauberhafte Bilder von deinem Spaziergang mitgebracht und wundervolle Lichtstimmungen eingefangen.:-)
    Nicht zur Ziegen sind dir begegnet, nein, auch ein richtiges Wolkenschaf zeigte sich in der Dämmerung.

    Bei uns liegt kein Schnee, es ist sehr mild, aber heute ist es grau und vorhin hat es leicht genieselt.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier unten im Tal haben wir auch keinen Schnee. Das ist wirklich schon Vorfrühling!
      LG Calendula

      Löschen
  9. C'est bien en hiver que les arbres sont le plus beaux. Jolies couleurs pastel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. C'est vrai, des arbres sont aussi magnifique sans feuilles!

      Löschen
  10. Von hübschen Ziegen und tollen Himmel - ein schöner Gang !

    ♥Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Monika und Bente!
      LG Calendula

      Löschen
  11. Hallo liebe Calendula, ein herzliches Dankeschön für die schönen Fotos. Ich habe nicht gedacht, dass es eine Wolke ist, sondern ich habe geglaubt, es ist ein "Bernhardiner " der da liegt. So schön groß ... :-)
    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margot, du hast recht, ein Bernhardiner könnte es auch sein! :-)
      LG Calendula

      Löschen
  12. ...wunderschöne Fotos, liebe Calendula,
    besonders der durch die Baumstämme leuchtende Abendhimmel gefällt mir sehr gut...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Bäume im Vordergrund haben die Sicht auf den farbigen Himmel sehr interessant gemacht.
      LG Calendula

      Löschen
  13. Beautiful series, well taken.

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Eindrücke auch 2014 :) Dankeschön fürs teilhaben lassen.
    Die Hörner beeindrucken mich so sehr wie die Landschaft.
    Bei dir ist eben alles etwas höher ;)
    Ganz liebe Grüße vom Päuschen aus dem Deister

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ja, hier haben einige Bauern wunderschöne Ziegen mit teilweise ganz schön beeindruckenden Hörnern.
      LG Calendula

      Löschen
  15. Die Ziegen sind sehr schön.Weißt du welche Rasse das ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den Ziegenrassen weiß ich nicht so genau Bescheid. Die Schwarz-weißen sind wahscheinlich Walliser Schwarzhalsziegen. Aber bei den Einfarbigen weiß ich die Rasse nicht. Mal sehen, ob ich rauskriege, wem sie gehören, dann frage ich nach. Interessiert mich auch.
      LG Calendula

      Löschen
  16. Liebe Calendula and thank you very much for your visit and very kind comment to my art blog. I like also your very wonderful blog and your very amazing pictures every time !!!
    Greetings for a very happy Sunday and new week !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for you commenting on my blog! Have a nice week, too.
      Greetings Calendula

      Löschen
  17. Wunderschöne Abendstimmungsbilder - so liebe ich es, durch die Bäume in den Himmel zu schauen!! :-)

    ..grüßt dich Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht mir auch so. Der Blick durch Bäume in den Himmel ist wunderbar!
      LG Calendula

      Löschen
  18. Was für eine Farbenpracht. Ich liebe so was auch unglaublich.
    Tolle Bilder, auch ohne Stativ.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ein sehr schöner Beitrag. Die Abendstimmung ist traumhaft schön.
    Du hast sie mit deinen Fotos fantastisch eingefangen.....auch die Schafe hast du sehr gut in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne Bilder! Viele liebe Grüße :-) Maike

    AntwortenLöschen
  21. danke dass du uns zu deinem Spaziergang mitgenommen hast.
    Die Fotos sind wunderschön.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  22. Kann den anderen nur zustimmen. Wunderschöne Fotos, die du uns zeigst, ich war so richtig dabei bei deinem Spaziergang und habe schon gefröstelt, bevor du es erwähnt hast.
    Da ich gehbehindert bin und sehr eingeschränkt und nicht mehr spazieren kann, sind solche Erlebnisse für mich besonders schön. Danke dir für deine herrlichen Fotos, die mir die Welt draußen zeigen. Herzliche Grüße, Lore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Lore, es freut mich, dass dir mein virtueller Spaziergang gefallen hat. Der Wind war ganz schön eisig vom Belchen her. Das hat richtig gepiekst im Gesicht!
      LG Calendula

      Löschen
  23. Hallo Calendula :)
    endlich bin ich dazu gekommen mir Deinen virtuellen Spaziergang anzusehen und es hat sich gelohnt,
    was auch sonst ;) Der Belchen mit seiner Schneehaube oder na ja, sagen wir er ist gezuckert ;) ist toll anzusehen - aber man kann es auf den Bildern schon erahnen wie kalt es sicher war.
    Im dunkeln laufe ich auch nicht gerne ohne Licht in den Wäldern herum ;)
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kalt waren vor allem die Fallwinde vom Belchen her! Brrr!
      LG Calendula

      Löschen
  24. Hallo Calendula,
    am meisten gefallen mir die Schafe, wie sie als 4-beinige Rasenmäher unterwegs sind. Die übrigen Wald-Impressionen sehen ähnlich kahl aus wie bei uns im Rheinland.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schafe und Ziegen sind für mich gern gesehene "Models"!
      LG Calendula

      Löschen
  25. Liebe Calendula
    Was für ein Traum dein Spaziergang! Die Bilder sprechen für sich, jedes einzelne.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Ida! Der Sonnenuntergang war wirklich ein Traum.
      LG Calendula

      Löschen
  26. Ich kann mich meinen VorschreiberInnen nur anschließen, wieder mal tolle Fotos hast du uns gezeigt!

    Vielen Dank
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch an dich für den netten Kommentar!
      LG Calendula

      Löschen
  27. liebe Calendula...wow...was für wunderschöne Fotos! Ich hab mich total in das Foto mit der dunklen Schafwolke verliebt ;)
    ganz liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schafwolke war wirklich der Clou! Einfach witzig.
      LG Calendula

      Löschen
  28. Lindas imagens, a luz , a cores do entardecer simplesmente perfeitas .
    A nuvem ovelha me fez lembrar minha infância onde eu deitava olhando o céu e dava formas ás nuvens em minha imaginação encontravas , borboletas, castelos, dragões....e sua ovelhinha veio trazer as mais belas e doces recordações.
    Beijos.
    Joelma

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Calendula,
    was für schöne Bilder zeigst du uns da wieder, einfach herrlich. Man ist so richtig dabei, wenn man sich aufs Träumen einlässt und das kann ich bei deinen Fotos wunderbar!
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Himmel war wirklich traumhaft! Ich bin so lange dort gestanden und habe zugesehen, wie sich die Farben ständig verändert haben, dass es am Schluss wirklich völlig dunkel war!
      LG Calendula

      Löschen
  30. Ah, da ist ja noch der Winter auf den Bergen, von dem du geschrieben hast! Aber jetzt ist bei Euch bestimmt auch der Frühling eingezogen!?
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Winter war tatsächlich nur oben auf den Bergen. Hier unter hatten wir im Grund einen verlängerten Herbst.
      LG Calendula

      Löschen
  31. Hallo Calendula,

    hab dich und deinen Blog grad "entdeckt" und bin begeistert von deinen schönen Fotos! Das Belchen ist mir aus Kindertagen ein Begriff; erinnern kann ich mich an den Urlaub in der Gegend nicht mehr - aber an die Dias, die dort entstanden sind! Hach schön... nun bin ich einmal kurz in Erinnerungen abgetaucht!

    Ganz toll die "lebenden Rasenmäher" - Ziegen und Schafe find ich Klasse und da komme ich ohne ein paar Klicks auch nie dran vorbei!

    Liebe Abendgrüße, Suzie - die sich einfach mal an deine Fersen heftet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen, Suzie!
      Das ist ja witzig, dass ihr vom Belchen alte Dias habt! Hier hat sich seither bestimmt einiges verändert! Das ist vielleicht mal wieder ein Besuch wert! :-)
      LG Calendula

      Löschen
  32. What beautiful skies! Also love the mountain in the first pics.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, José! The mountain is the Belchen in Southern Black Forestand with about 1,414 metres (4,639 ft) the fourth highest summit of the Black Forest.
      Greetings Calendula

      Löschen

Liebe Blogbesucher, vielen Dank für die netten Kommentare! Ich freue mich über jeden einzelnen!
Um Spammern keine Chance zu geben, werden Kommentare erst nach Freischaltung sichtbar. Außerdem habe ich inzwischen eine Sicherheitsabfrage eingebaut. Auch die dient dazu, diesen Blog weniger angreifbar zu machen. Ich bitte um Verständnis!
Herzliche Grüße
Calendula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...